vom mann getrennt,was ist mit denn kindern?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von traurig.... 20.05.10 - 23:41 Uhr

Guten abend

Ich habe mich heute von mein mann getrennt,nach 3jahren ehe.
Es fellt mir auch nicht leicht,abet wenn es nicht mehr geht.
Meine frage wie sollen wies unsren kindern sagen? Die beiden sind 4und 2jahte.


Bitte um hilfe. Lg

Beitrag von crushgirl 20.05.10 - 23:49 Uhr

Zusammensetzen und sagen das Mama und Papa sich nicht mehr lieb haben. Das ihr bald Eure eigenen Wohnungen haben werdet aber natürlich trotzdem ganz für sie da seid. Ihr wisst aber selbst am besten wie weit Eure Zwerge sind und was sie wie am besten verstehen, da ist es sehr schwer tipps zu geben.

Das mit dem dasein hat von meiner Seite her damals gut geklappt. Kinder natürlich bei mir...Mann hat sich ewig nicht gemeldet, Unterhalt gab es auch nur sporadisch bis gar nicht...

Drücke dir die Daumen das es bei dir nicht so sein wird.

Alles Gute für Dich und die Kinder#blume

Beitrag von luka22 20.05.10 - 23:50 Uhr

Auch wenn es vielleicht nicht viel hilft: Warum habt ihr euch denn getrennt? Nach drei Jahren hatte ich auch die schlimmsten Ehekrisen. Ist es denn so dramatisch? Eure Ehe ist noch so jung!

Grüße
Luka

Beitrag von happy_mama2009 21.05.10 - 09:32 Uhr

Luka,

genauso war es bei uns. Nicht das verflixte siebte, sondern das verflixte dritte Beziehungsjahr....schlimm, war das....

Ich würde der TE auch raten nochmal mit ihrem Mann zu reden.

Beitrag von traurig.... 21.05.10 - 07:18 Uhr

Danke für eure antworten.
Ich verstehe mich mit mein mann seit 1jahr nicht mehr:-(
Und so möchte ich und kann ich nicht mehr leben. Lg