WOW .... noch 14tage dann ist es soweit ...SiLoPo....Junis

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 07:23 Uhr

Hallo Guten morgen

man man bin schon wieder so lang wach ...kann einfach nicht merh schlafen seit Wochen ... naja aber noch 14 Tage dann hab ich meinen Ks Termine .... bin voll Aufgeregt wenn ich überleg das ich in 14 Tagen um die Uhrzeit mich fürs KH her richte....

Hoffe euch Junis geht es sonst soweit gut ....

Lg Martina

Beitrag von katta0606 21.05.10 - 07:28 Uhr

Hallo,
ich bin auch ein Juni und hab ET am 15.06. - also noch etwas Zeit :-)
Aber es geht mir auch super !

LG Katja

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 07:45 Uhr

Hallo

mein ET wäre eigtlich auch der 15.6 aber da ich ja KS bekomm ist er schon früher ....

Lg Martina

Beitrag von sandy5681 21.05.10 - 07:46 Uhr

Guten Morgen,

oh schön ich will auch grins.

Aber ich hoffe dennoch das er bis zum ET am 16.06 drinnen bleibt.
Habe jetzt um halb neun Termin bei meiner Hebamme. Mal schauen was sie so sagt.
Schlafen geht noch, schlafe meist noch bis halb zehn, ok mit zwischenstops in der Nacht wegen voller Blase und Schluckaufattaken.

Wünsche noch ein schönes Wochenende

lg Sandy

Beitrag von lilly7686 21.05.10 - 08:04 Uhr

Guten Morgen!

Mein ET ist in 16 Tagen :-D

Kann aber sein, dass es eher losgeht. Gestern Abend hat mein Bauch angefangen, zu ziehen und stechen und weh zu tun. Und er wurde immer wieder hart. Das ging die halbe Nacht so. Und als es schwächer wurde und ich endlich halbwegs am Einschlafen war, hat mein LG angefangen, wie ein Irrer zu schnarchen. War sehr schön... Alles Nase zuhalten und sanftes, sowie am Ende sehr hartes gegen ihn Treten hat nichts gebracht...

Bin dann um halb 5 wieder aufgestanden. Hab aufgegeben und gefrühstückt. Dann haben die Schmerzen wieder angefangen.
Bin mir aber nicht sicher, ob es Wehen sind oder nicht. Naja, und man sagt, wenn man nicht weiß, ob es welche sind, dann sinds wohl keine ;-)
Mal sehen, wie es weiter geht. Es ist jetzt wieder schwächer geworden und meine Bauchmaus strampelt wieder ordentlich. Also mal sehen, wie es weiter geht.

Werd heute auf jeden Fall einen Ruhetag einlegen. Bin hundemüde. Kann zwar auf der Couch nicht sonderlich schlafen, aber wenigstens ausruhen und fernseh gucken... Mein LG liegt natürlich noch im Bett (hat heute frei). Ich hätte mich zu ihm gelegt, nachdem er aufgehört hatte zu schnarchen. Und was macht der? Kaum lieg ich im Bett bei ihm fängt er wieder an zu schnarchen... Am liebsten würd ich ihn erschlagen... Wie soll ich denn eine Geburt durchstehen, falls es tatsächlich losgehen sollte, wenn ich ewig nicht geschlafen hab???

Na egal, ich hoffe, dir gehts besser!

Alles Liebe!

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 08:14 Uhr

Hallo

Oh man du arme... nee ich bin voll ko die nacht kaum geschlafen und so wircklich Mittagschalf oder so ist nicht , hab ja meinen grosse daheim , der hält von Mittagschlaf net wircklich viel .....

Oh das mit dem bauch ziehen und stechen hab ich auch immer mal wieder .... dabei zieht es mir auch immer den Kreislauf weg .. ich denk das sind übungswehen aber bei weitem noch keine normalen ... zumindest denk ich das richtige wehen sicher richtig schmerzvoll sind ( hatte noch nie welche , hatte beim ersten ja auch ein geplanten KS )

Lg Martina

Beitrag von stefannette 21.05.10 - 08:18 Uhr

Ich hab am 20. Termin,dauert also leider noch etwas länger. Irgendwie ziehen sich die letzten Wochen immer so....Bin sooo gespannt auf die kleine Maus!!:-)

Beitrag von katta0606 21.05.10 - 08:28 Uhr

Hallo,
Du Arme. Habt ihr keine Möglichekiten, euch für die Zeit bis zur Geburt nachts räumlich zu trennen ??
Ich habe auch so einen Schnarbären zu Hause, wir haben aber zum Glück ein Gästezimmer, in das ich auswandern kann - ansonsten würde ich ihn auch erschlagen. 2-3 Nächte ohne Schlaf und ich werde aggressiv.

LG

Beitrag von lilly7686 21.05.10 - 08:43 Uhr

Hallo!

Naja, normalerweise ist er ja auch kaum daheim!!!
Er arbeitet auf Montage und ist nur am Wochenende daheim. Und die letzten zwei Wochen (und kommende Woche) hat er Nachtschicht. Also schläft er normalerweise tagsüber und ist nachts arbeiten. Nur heute und morgen hat er frei. Das heißt heute Nacht ist er da, und kommende Nacht wird genauso werden...
Der Kerl schläft immernoch... Und ich kann nun doch nicht Vormittags schlafen, da ich vergessen hab, dass heute die Dachdecker kommen und die Dachrinne putzen (wir haben extrem viele Tauben und die Kerle müssen auch die Rinne direkt über unserem Balkon putzen, da müssen sie durch meine Wohnung.....).
Es hieß ja eigentlich, die kommen um 7:30. Offenbar fangen sie aber auf der anderen Seite an und kommen zu mir wohl erst gegen 9:30, so langsam wie die arbeiten. Und nachdem meine direkte Nachbarin jetzt gleich wegfährt, werd ich die Leute auch bei ihr reinlassen müssen.

Also Juhuuuu!!! Ich werd heute wohl noch durchdrehen!
Vielleicht sollte ich Wehen vortäuschen, damit ich ins KH muss und mich dort etwas erholen kann..... Mag nicht mehr. Hab das alles satt. Bin müde, mir ist schlecht, und ich bin heute furchtbar grantig. Und das wird sich wohl auch nicht so schnell ändern... Und morgen soll ich fit sein, weil ich zur Beerdigung meines Opas gehen will.

Naja, sorry fürs Jammern... Wünsch dir einen schönen Tag!

Beitrag von katta0606 21.05.10 - 09:11 Uhr

Dann gehst Du heute Abend ganz früh ins Bett und stopfst Dir die Ohren mit Oropax zu. Noch geht das ja, muss ja noch kein Kind hören :-)

Beitrag von nickel-79 21.05.10 - 08:26 Uhr

jetzt werde ich in 14 Tagen an Dich denken, wir sind da nämlich auf dem Weg nach Hamburg, König der Löwen, Samstags :-)
Wenn wir in die Vorstellung am Samstag gehen, hast du dein Baby schon.

Viel Glück :-) #winke

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 08:35 Uhr

Hallo

ohhhh König der Löwen #verliebt würd ich auch so gern sehen , aber diesmal wenn mein Schatz kommt wird es wohl nix ... aber vieleicht wenne r dann in 6 Monaten kommt wollen wir auch mal nach hamburg und König der Löwen schauen ... meine Schwester war lezt Jahr im Nov. und fand es Traumhaft....

Viels Spass..

Lg Martina

Beitrag von nickel-79 21.05.10 - 08:46 Uhr

wir fahren zum 3. Mal hin...
einmal alleine, da war Ben noch zu klein, letztes Jahr mit Ben, und was wünschte er sich zum 6. Geb? nochmal den König der Löwen zu sehen, haben gefragt ob es auch Tarzan sein könnte, aber nein, naja und weil es so toll ist eben ein drittes Mal.
Wann kommt denn dein Schatz? zur Geburt?

LG

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 09:03 Uhr

Hallo

nee leider schafft er es bis dahin nicht , die Army lässt ihn erst ca. 1 Woche später Urlaub nehmen ( da wir ja nicht verheiratet sind ) ....

Aber dann darf er wenn alles klappt wennigstens 30 tage belieben ... und dann muss er erstmal für ein Jahr in den Afgh. #heul

Lg Martina

Beitrag von nickel-79 21.05.10 - 10:11 Uhr

Schreck lass nach. Ich würde soviel heulen.
Du musst ganz schön stark sein ...

alles Gute