Geschenkberatung bitte

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von swety.k 21.05.10 - 07:26 Uhr

Hallo allerseits,

einer unserer Hausbewohner wird bald 50. Und er schmeißt ne Riesen-Party, zu der er auch alle Nachbarn eingeladen hat. Wir werden sicherlich auch hingehen, gratulieren und ein Bier mittrinken. Aber man sollte ja auch ein Geschenk mitbringen. Dummerweise weiß ich über diesen Mann rein gar nichts, außer daß er im selben Haus wohnt wie wir. Was schenkt man da? Hat jemand eine Idee?

Fröhliche Grüße von Swety

PS: Nein, es gibt niemanden, den ich nach seinen Vorlieben fragen könnte.

Beitrag von sani80 21.05.10 - 09:28 Uhr

Guten morgen

ich würde einfach Geld schenken. Du kannst es ja schön verpacken und dann übergeben. Da er sicherlich von mehreren Geld bekommen wird, kann er sich nachher etwas schönes davon kaufen :-)

Beitrag von danimaus24 21.05.10 - 11:15 Uhr

hi!

oder du machst einen kleinen präsentkorb fertig mit nem stück schinken,nem stück käse und ner guten flasche wein.

liebe grüße

Beitrag von manavgat 21.05.10 - 12:12 Uhr

No-Go: Wein oder Geld. Völlig einfallslos.

Frag doch die Partnerin, was er sich wünscht/gerne hätte.

Zum 50sten muss es schon was vernünftiges sein.

Gruß

Manavgat

Beitrag von butler 21.05.10 - 13:00 Uhr

Ich habe schon zum 50. verschenkt:
Onkel: 50 Rosen
Bekannter: 50 Flaschen Malzbier in einer Kiepe
Tante: 50 verschiedene Antifaltenproduktproben(teils für einige cent gekauft)
Gutscheine für Veranstaltungen( Theater, Ausstellungen.....)
meine Freundin Waage und 50 Tafeln Schoki ( sehr vernascht)

Beitrag von swety.k 21.05.10 - 14:12 Uhr

Na, das bringt mich nicht wirklich weiter. Wenn es jemand wäre, den ich gut kenne, hätte ich hundert Ideen. Aber einem fast völlig Fremden schenke ich doch nicht sowas.

Fröhliche Grüße von Swety

Beitrag von sani80 21.05.10 - 15:25 Uhr

Aus dem Grund würde ich Geld schenken, weil du ja nichts über diese Person weißt, damit machst du nichts verkehrt :-) Oder besorg einen Gutschein aber auch da ist es schwer, da du ja nicht weiß wofür er sich interessiert.

Oder ihr und der Rest der Nachbarn tut euch zusammen, und überlegt gemeinsam. Weil einer davon wird ihn bestimmt etwas besser kennen ;-)