Mittelschmerz?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hausmaus28 21.05.10 - 07:38 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/912759/515389

Guten Morgen!

Weiß jemand was es zu Bedeuten hat wenn man mehrer Tage hintereinander so ein Ziehen im Unterleib hat?

Kann das noch vom Eisprung sein?

Ich mach mir schon wieder total Hoffnung, dabei wollte ich es eigentlich
jetzt lockerer angehen!

LG

Beitrag von pulperstar 21.05.10 - 07:43 Uhr

Gumo gleichfalls!

Ich hatte das auch mal,war dann beim FA und der hat in der scheide eine Pilzinfektion festgestellt.

Es kann aber auch ein Einistungsschmerz sein(bei meiner tochter hatte ich 4 tage stechende schmerzen).

Wünsch dir alles gute:-)


LG

Beitrag von kathy-80 21.05.10 - 07:46 Uhr

Juppp...das war wohl der Eisprung ;-)

Ich hab das auch jedes mal.

LG Kathy

Beitrag von chrissytiane 21.05.10 - 07:51 Uhr

Hey,

ich hab das seit der Geburt meines Sohnes jeden Tag in der zweiten Zyklushälfte. Irgendwann hab ich´s mal abchecken lassen, dann hieß es, da wäre ne Zyste, die dann aber abgeblutet ist....
Ich trag´s halt fleißig ein! ;-)

Alles Gute!