Hab so Angst zu testen....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von birgit28 21.05.10 - 08:26 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

befinde mich gerade in der WS meiner 5. !!!! ICSI und bin heute
PU + 16 und Transfer + 14 von 3 super Eizellen (6a 4a und 4b )...

Mir ging es nach Punktion und Transfer super - dann aber 6 Tage nach Transfer fing bei mir eine leichte Überstimu an ( vergrößerte Eierstöcke , Wasser im Bauch, Blähbauch )...
Alles halb so wild , kenn ich ja schon von den vorherigen Versuchen :-(
Da war es aber immer direkt bei PU oder kurz nach setzen der HCG-Spritze...

Na ja, nun geht es mir immer schlechter... Also - ich habe riiiieeesen Mens-Ziehen so das ich denke die Mens kommt jetzt wirklich jeden Moment und das ist total fies.
Gestern abend lag ich auf dem Sofa mit `nem Riesenbauch ( der tut aber nicht weh wenn ich drauf drücke)... und tierischen Kopfschmerzen.

Ich habe erst nächsten Mittwoch BT weil ich es arbeitstechnisch vorher nicht hinbekomme.
Was meint Ihr , ist das mit den tierischen Mensschmerzen - ja richtig, Schmerzen ! - auch ein Zeichen von Überstimulation ?

Ich habe so Angst zu testen , kann ein Urintest jetzt schon was aussagen - auch ohne Morgenurin?

Liebe Grüsse
eine ganz hibbelige
BIBI #sonne

Beitrag von miss-micha 21.05.10 - 08:34 Uhr

Dir gehts wie mir.... ich bin heute IUI +16 und ES+15 und trau mich auch nicht zu testen...
ich gehe aber nachher zum Doc, weil heute schon mein Schwangerschaftstest ist..
hab auch übles Bauchziehen, so als ob jeden Moment die Mens einsetzt, aber bis jetzt is noch nichs passiert...

ein Test müsste bei dir auf jeden fall schon was anzeigen, also wage es ruhig... bis nächste Woche Mittwoch warten, und eventuell noch utrogest weiter nehmen halte ich für Zeitverschwendung....

Viel Glück!!!!!!!!!!!!!

Beitrag von ullimaus 21.05.10 - 08:36 Uhr

Hallo Bibi,

#liebdrueck
ich wünsch Dir ganz viel #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee
Ich kann Dich heute super gut verstehen. Wir haben gestern unseren ersten neg.BT hinter uns gebacht.

Ich drück Dir auf jeden Fall ganz doll #pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Liebe Grüße
Ullimaus

Beitrag von julia0982 21.05.10 - 08:38 Uhr

Hallo

Ich finde das hört sich alles gut an!
eine späte Überstimu ist ja oft ein SS-Zeichen. Das Mensziehen kann auch auf eine SS hindeuten. So war es zumindest bei mir.
Ein SSTest müsste jetzt auch ohne Morgenurin anzeigen. Ich würde aber sicherheitshalber einen 10er nehmen.

Viel Glück und halte uns auf dem laufenden

Beitrag von iseeku 21.05.10 - 08:48 Uhr

hallo bibi!

ich wünsche dir von herzen ein positives ergebnis!!
ein pipitest wird bestimmt schon was anzeigen, wenns n frischversuch war...
ich würd n digitalen nehmen - ist zwar n 25er, aber hochsensibel.

alles gute! #klee