Vater von Freundin gestorben

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von claudia_1984 21.05.10 - 08:37 Uhr

hallo

erstmal nöchte ich eine #kerze für den Vater einer Freundin anzünden.

gestern abend hab ich es von unserer Chefin erfahren.
der Tag fing ganz normal für meine Freundin an, und gegen 17 uhr bekam sie die nachricht das ihr Vater sich selbst umgebracht hat, er hat es nicht mehr ertragen leiden zumüssen. Sterben hätte er irgendwann müssen, die Ärzte konnten nihcts mehr machen da der Krebs sich schon sehr weit ausgebreitet hat (lunge und weiter)

Nun ist sie erstmal freigestellt von der arbeit und nun weis ich nicht wie ich mich verhalten soll wenn sie wieder da ist. hab angst was falsches zusagen oder zumachen.
Zur beerdigung fahren wir auch nächste Woche, kann ich meien Kinder mitnehmen oder besser nicht. zur beerdigung wird die ganze alöte schulklasse kommen und auch viele die so mit ihr zu tun hatten/haben nur um ihr beizustehen.

Beitrag von firewomen73 21.05.10 - 21:05 Uhr

#kerze