Fundusstand der Gebärmutter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liebeskruemelchen 21.05.10 - 08:54 Uhr

Guten Morgen Zusammen #tasse
Ich hoffe Ihr konntet die Nacht etwas schlafen...

Ich hatte gestern wieder Termin bei meiner Hebamme (Vertretung) und sie meinte auch (wie meine eigentliche Hebamme + Frauenarzt und Freundinnen), dass meine Gebärmutter ziemlich weit oben liegt. Die meisten haben die Kuller noch unten, bei mir ist das nicht so. Lt. Stand wäre ich mind. 3 Wochen weiter. Sie meinte gestern, dass es wohl auch ein extremer Wachstumsschub gewesen sein könnte (hatte auch wirklich ziemlich Schmerzen) Es soll jetzt weiter beobachtet werden.

Im Internet habe ich gefunden, dass es von zu viel Fruchtwasser kommen könnte, ein zu enges Becken oder ich wirklich schon einige SSW weiter bin. (Hatte eine sehr unregelmäßge Blutung, deswegen konnte man nur anhand des ersten US ermitteln wann der vorr. ET ist.)

Da mein Krümel gut entwickelt ist, mache ich mir eigentlich keine Gedanken weiter und vertraue meiner Frauenärztin und Hebamme. Viel. ist ja jem. unter Euch, der dies aus seiner Schwangerschaft kennt und mir berichten kann, ob sich darauf was "Negatives" entwickeln kann?
Meine Hebamme deutete auch SS-Diabetes an, aber dafür spricht rein gar nichts nachdem sie mich genauer unter die Lupe genommen hat. Mein Gewicht hat nicht viel zugenommen, kein Wasser etc.

Sorry für das lange Posting und Danke schon mal für evtl. Antworten...

Take Care #blume

Beitrag von januarkind 21.05.10 - 10:13 Uhr

Morgen,

danke der Nachfrage, Nacht war ruhig!;-)

Wenn es dich beruhigt, mein Kleiner ist von der Entwicklung eher ne Woche zurück, aber meine Gebärmutter ist schon recht weit oben (eher 2 Wochen weiter). Meine Hebamme war auch etwas überrascht. Ist zwar noch ein wenig Platz, aber normalerweise, wäre sie ein paar Finger weiter unten. Dafür ist mein Bauchumfang geringer. Mein kleiner macht sich eher lang, als das er mich nach vorne ausbeult.