evtl. blöde frage^^

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von anico 21.05.10 - 09:26 Uhr

guten morgen #tasse

mein arzt hat mir gesagt, ich darf so viel sex machen wie ich nur will, hauptsache mir geht es gut dabei :) alles klar soweit..

aber, was ist mit einem orgasmus? bzw. drei orgasmen hintereinander in nicht allzu langen abständen? #hicks

beim orgasmus zieht sich ja sie gebärmutter mehrmals zusammen und es pocht wie wild im unterleib sowie auch im herzen. diesen zustand (ohne das sich die GB zusammen zieht) hat man bei sport. der blutdruck steigt usw. das fördert die durchblutung und das ist auch gut für´s kind. alles klar - ist aber ein orgasmus bzw. mehrere nicht genauso wie ein zu hoher blutdruck? #gruebel und das wiederrum ist doch nicht so gut oder?

also, ich kenne mich da nicht so aus mit blutdruck usw.^^ darum einfach mal ne frage an euch, auch wenn ihr keine ärzte seid, aber vielleicht hat die eine oder andere sich schon mal das gleiche gefragt und diese frage dem arzt gestellt oder soooo^^ #rofl

wenn ich meinen text so selber lese, muss ich doch schon lachen :-)

lieben gruß an euch, anico #liebdrueck

Beitrag von nico13.8.03 21.05.10 - 09:31 Uhr

Hy

Also man hat ja zwischen den Orgasmen doch ein paar Minuten in der Zeit geht der Puls u Blutdruck ja wieder runter u steigt dann wieder an.
Brauchste dir keine Sorgen machen-so lange hier spaß u freude drann habt u nichts weh tut,spricht nichts dagegen.
LG niki+ben inside(34ssw)

Beitrag von anico 21.05.10 - 09:32 Uhr

danke für deine antwort :-)

Beitrag von petitange 21.05.10 - 09:39 Uhr

Wenn es dir gut geht, dann geht es auch dem Baby gut! Aber pass auf, wenn dir danach der Kreislauf zusammen sackt, dass du dich hinlegst und ausruhst. Zum Ein- und Durchschlafen kenne ich keine bessere Medizin ;-)

Beitrag von anico 21.05.10 - 09:48 Uhr

hihi;-) ja, das sehe ich genauso.. danke auch dir für die antwort :-)