Wie macht Ihr Pfannekuchen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von anja478 21.05.10 - 09:27 Uhr

Hallo,

Hab gestern Pfannekuchen gemacht und zwar so

6 Eier, Mehl, Milch und etwas Wasser und Salz.

Hab die ohne Füllung gebacken und 4 große und 3 kleine rausbekommen. Nun ist es so das wir alle ( 2 Erwachsene und 2 Kleinkinder) gute Esser sind und wir danach noch Hunger hatten#schein
Sollte ich den Teig mit mehr Milch strecken? Oder nochmehr Eier nehmen?

Wie macht Ihr den Teig?

LG
Anja

Beitrag von kerstin7t9 21.05.10 - 09:38 Uhr

Hi,

nimm einfach mehr Mehl und Milch, mehr Eier musst du auf keinen Fall zugeben.
Ich mache meinen Pfannkuchenteig immer mit maximal 2 Eiern (möchte ja kein Eieromelett) und kriege deutlich mehr raus als 7. Der Teig sollte so flüssig sein, dass er sich in der Pfanne gut verteilen kann.

LG Kerstin #blume

Beitrag von anika.tomai 21.05.10 - 10:16 Uhr

300g mehl
3/8 l milch und 2 eier
und ich bekomme 10 stück raus reicht für mich und meine tochter...
lg bianca

Beitrag von artemis1981 21.05.10 - 10:51 Uhr

hallo

500 g Mehl
6 Ei(er)
1 l Milch
Salz

wir essen auch mit 4 Personen davon und das reicht statt meist bleibt noch was für abends über.

LG

Steffi (bei uns gibt es morgen Pfannkuchen)

Beitrag von evenea 21.05.10 - 12:58 Uhr

Hallo!

Ich hab da jetzt nicht wirklich Gramm-Angaben und so.

Nehme immer 2 - 3 Eier, Milch, etwas Backpulver, Mehl, ein wenig Salz und ein wenig Zucker und das wars.

Mehr als 3 Eier nehm ich nie, ich nehm eben nur mehr oder weniger von den anderen Sachen, wenn eben mehr oder weniger mitessen.

Ist das jetzt verständlich geschrieben *grübel* ?

LG
Evenea

Beitrag von anyca 21.05.10 - 17:41 Uhr

Ich nehme immer zwei EL Mehl pro Ei und relativ viel Milch.

Beitrag von gr202 21.05.10 - 20:51 Uhr

Eier trennen, Eiweiß schlagen, Mehl, Milch, Backpulver und Salz (oder Zucker bei süßen Pfannkuchen) und Eigelb verrühren, Eiweiß darunter. Dann backen. Die werden ganz dick und machen mehr satt als dünne Pfannkuchen. Probiers mal!

Gruß
GR