wer füttert Beba HA Pre?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 19082005 21.05.10 - 10:00 Uhr

hallo zusammen,

füttert von euch jemand die milch? findet ihr die zubereitung nicht auch etwas umständlich? nehmt ihr immer heißes wasser oder kaltes abgekochtes und macht es dann im fläschchenwärmer warm? man kann ja nicht ewig warten bis es abgekühlt ist oder wie macht ihr das?

lg melanie

Beitrag von artemis1981 21.05.10 - 10:45 Uhr

Hallo

wir hatten das Milchpulver auch zuanfang...aber nur kurz sind ziehmlich schnell auf die 1er gewechselt...da Rea nicht satt von wurde.
Ich hab zum Anrühren immer heisses wasser genommen....Morgens eben imm Wasserkocher gekocht und dann in die Thermoskanne.....so hatte ich den ganzen Tag heiss wasser.....wenn dann noch zuheiss war eben unter kaltes wasser gehalten....

LG

Beitrag von sallyy07 21.05.10 - 10:55 Uhr

nachdem ich jetzt 5 monate voll und bis er jetzt 61/2 monate alt wurde teilgestillt habe bekommt er jetzt auch (da im kh bei der geburt auch die BEBA HA gegeben wurde) BEBA HA 1 allerdings.
ich schmeiße morgens den wasserkocher an der fast 1,7 l und über den tag verteilt verbrauche ich es meistens auch für meinen sohn. da es ja dann schon abgekocht ist wärme ich das wasser nur noch auf trinktemperatur auf und fertig! ;-)
habe allerdings aber auch immer noch eine termoskanne hier stehen.

also wir haben damit keinerllei probleme.


LG

Beitrag von venetian 21.05.10 - 11:28 Uhr

Ich koche morgens heißes Wasser und fülle eine Hälfte in die Thermoskanne, damit es heiß bleibt. Die andere Hälfte kommt in einen Krug zum Abkühlen.
Wenn ich die Flasche zubereite, nehm ich 2/3 kaltes und 1/3 heißes Wasser. Geht schnell und einfach. Für unterwegs nehm ich die Menge kaltes Wasser schon abgefüllt im Fläschchen mit, dann brauche ich nur noch heißes Wasser aus der Thermoskanne draufgießen. Pulver aus dem Portionierer rein, umrühren, fertig. #huepf

Beitrag von mordilla 21.05.10 - 13:27 Uhr

Hallo!

Ich koche das Wasser im Wasserkocher auf und lasse es dann abkühlen. Wenn's grade passt, nehm ich das, ansonsten koche ich nochmal ein bischen was auf. Wenn's zu warm ist, das Fläschen in eine Schale mit kaltem Wasser stellen. Geht ratzfatz.

LG
Andrea & Markus (7 Monate)

Beitrag von dudelhexe 21.05.10 - 15:13 Uhr

Ich nehme Babywasser. Das muss nicht abgekocht werden. Ich tu es in die Flasche und stelle diese in die Mikrowelle um es zu erwärmen.

Und was hat das jetzt mit BEBA HA speziell zu tun?#kratz

Beitrag von 19082005 21.05.10 - 16:30 Uhr

ich finde die zubereitung etwas umständlich erst die hälfte wasser dann pulver dann schütteln dann andere hälfte wasser oder macht ihr das nicht so?

Beitrag von sallyy07 21.05.10 - 17:12 Uhr

Also ich mache das nicht so...
ich schütte das wasser rein,dann das pulver rein und fertig.
habe das nie anders gemacht.lg

Beitrag von dudelhexe 21.05.10 - 18:07 Uhr

Nö, das steht überall drauf. ich kipp das Pulver aufs warme Wasser und schüttele es. Fertig.