Was als Dankeschön für die Hebamme?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von widderbaby86 21.05.10 - 10:08 Uhr

Guten morgen!

Meine Hebamme war heute zum letzten Mal da, vorerst! Haben wir spontan entschieden, weil eben alles ok ist und die kleine sehr gut zunimmt... Jetzt habe ich es natürlich versäumt, ein Dankeschön für sie zu holen, weil ich ja dachte, sie kommt noch einmal... :-[ Nun gut, werde es dann nächste Woche so bei ihr vorbeibringen! Habt ihr gute Ideen, was man machen könnte???
Danke für Tipps!!!

Steffi und Emily Sophie, die letzte Woche bei der U3 4130g hatte und heute 4580g!!!! #ole#ole#ole

Beitrag von yorks 21.05.10 - 10:31 Uhr

hi,

ich habe hier selbst mal gefragt und eine liebe mami gab mir den tipp HUSSELPRODUKTE.

das kam auch total gut an bei meiner hebi :)

Beitrag von kleenerdrachen 21.05.10 - 10:41 Uhr

Wir haben als Dankeschön ein Bild von Sten gemacht und ihr geschenkt, da sie in der Klinik arbeitet, wo ich entbunden habe, kommt es dort an die Wand. Glaube nicht, dass sie sich zu hause die Bilder von all "ihren" Babies aufhängen würde ;-) Aber sie hat sich sehr gefreut. Und dann haben wir noch nen großen Obstkorb in die Klinik gebracht, da haben sich auch alle gefreut. Aber wie gesagt, meine Hebi arbeitet halbtags in der Klinik und den Rest macht sie Nachsorge und Kurse.

Beitrag von vivienmami 21.05.10 - 11:28 Uhr

hallo,
meiner hab ich die nägel gemacht;-)


ansonsten freut sie sih über gutscheine aller art.....bücher,kosmetik,wellness......usw.

foto war klar....das bekommt sie immer und freut sich da auch.

lg

Beitrag von genuine 21.05.10 - 12:17 Uhr

Hallo!

Meine Hebamme hat mal erwähnt, dass sie manchmal doch wenig Zeit für ihre Liebsten hat, da sie halt so viel arbeitet. Im Krankenhhaus waren sie zu der Zeit unterbesetzt und dann noch die Nachsorgen zuhause. Da habe ich ihr einen Gutschein zum frühstücken geholt. Hier gibt es ein super Hotel mit einem wahnsinnig gutem Frühstücksbuffet.

Sie hat sich sehr gefreut!

Liebe Grüße,
genuine

Beitrag von hasiteddy 21.05.10 - 17:52 Uhr

Ein zusammengestellte Geschenk aus dem Teeladen:

Grünne Tasse mit Punkten drauf, Keramikfrosch, Grünschnabeltee ;-)

war alles mit Folie und Schleifen hübsch verpackt für 8 Euro #pro