Mein Schatz kann Fahrrad fahren - sooo stolz;-)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lucy2lou 21.05.10 - 10:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
wollte gerade mal meine Freude teilen... Mein suesser (2 Jahre, 3 Monate alt) ist heute zum allerersten mal alleine Fahrrad gefahren (Puky Z2. Ohne Stuetzraeder... Er ist ca. 1/2 Stunde gefahren (mit 2 unfreiwilligen aber sanften Abstiegen). Und es macht ihm Riesenspass...
Freu mich soooo..
LG Susan

Beitrag von ghost_mouse 21.05.10 - 12:09 Uhr

Hallo,

herzlichen Glückwunsch :-) Da ist Dein Sohn ja früh dran - ist er denn vorher schon viel Laufrad gefahren, dass es das mit dem Gleichgewicht schon raus hatte?

Mein Sohn ist 3,5 Jahre alt und ich versuche ihn auch seit einiger Zeit dazu zu bewegen, mal aufs Fahrrad zu steigen. Hab ihm auch ein Puky gekauft, es sind sogar noch die Stützräder dran - allerdings ist mein Sohn nicht dazu zu bewegen, auf dieses Fahrrad zu steigen. Er lehnt es strikt ab!! Ich soll es einem anderen Kind geben hat er gesagt :-(
Laufrad fahren war auch noch nie so sein Ding - dafür liebt er sein Bobbycar noch über alles und düst lieber damit rum #augen

Naja, wird schon noch....

LG
Katja

Beitrag von mellemeli 21.05.10 - 14:44 Uhr

Ist ja cool #cool! Sehr früh dran, der Kleene #kratz! Motorisch total begabt, würd ich sagen #freu!
Manuel ist 2 Jahre 5 Monate alt und will noch nicht mal mit dem Laufrad was anfangen #schmoll.
Ich hoffe, dein Sohn behält den Spass am Radeln #pro!
#winke Melle

Beitrag von agrokate 21.05.10 - 14:48 Uhr

Hallo Susan,

WOW, mit 2 1/4 Jahren, wirklich sehr früh dran!
Meine Kleine ist gleich alt, aber fängt gerade an Laufrad zu fahren und kann mit ihrem Dreirad noch nichts anfangen (Pedale treten)!
Und ein halbe Stunde wäre für sie auch unmöglich-viel zuuu lang, da kann man ja schon wieder tausend andere Dinge tun;-)!

Herzlichen Glückwunsch an Deinen Rennfahrer!

GLG,agrokate!