An Abpump-Mamis: Muttermilch 2x aufwärmen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von widderstattstier 21.05.10 - 10:31 Uhr

Hallo zusammen,
mein Sohn ist jetzt 4 Wochen alt und war erst zu schwach, um an die Brust zu gehen. Ich pumpe weiterhin ab und fange langsam mit dem Stillen an (1-2 x nachmittags, wenn wir Ruhe haben). Die Stillberaterin hat mir empfohlen, dass wir langsam anfangen und immer hinterher noch Fläschchen oder abgepumpte MuMi nachfüttern, um zu sehen, wieviel er dann noch trinkt.

Die MuMi bewahre ich im Kühlschrank und mache sie kurz im Flaschenwärmer warm. Jetzt hatte ich es öfters, dass er noch relativ viel übrig lässt (mache meistens 50 bzw 100ml Portionen). Könnte ich die MuMi auch ein 2.tes Mal aufwärmen, oder doch besser wegschütten??? Meine Milchproduktion ist insgesamt noch nicht so prickelnd... daher bin ich eigentlich um jeden ml froh...

Danke & Liebe Grüße

Silvia

Beitrag von caprea01 21.05.10 - 10:39 Uhr

Hallo,
ich würde die MuMi auf keinen Fall ein zweites Mal aufwärmen. Mach doch am Anfang etwas weniger in die Flasche und nimm zur Not noch etwas nach.
Dauert dann sicherlich ein wenig länger, aber für mich wäre es der bessere Weg.

Liebe Grüße

Beitrag von widderstattstier 21.05.10 - 10:58 Uhr

Danke, für die Antwort! Hatte ich mir schon gedacht, dass es keine gute Idee ist... der Kurze ist nur so ungeduldig, dass jede Minute, die er auf die Flasche warten muss für ihn zu lange ist und er schreit wie im Spiess... aber da muss er wohl durch.

Liebe Grüße
Silvia

Beitrag von -vivien- 21.05.10 - 13:10 Uhr

ich glaube das darf man nicht machen wegen der bakterien die sich bilden könnten#kratz

meine hebi hatte mich gleich aufgeklärt das man dies nicht machen soll.
lg

Beitrag von sigidrifa 21.05.10 - 14:29 Uhr

Uns wurde damals im KK gesagt, wir dürften die letzte warmgehaltene Milch das letzte Mal 1 1/2 Stunden nach dem ersten Aufwärmen verfüttern, wurde dort auch so gehalten.

LG