Angst vor Infektion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 11:57 Uhr

Hallo, ich bin am Samstag in der 23. Woche und habe seit gestern Nacht/heute morgen wenig durchsichtigen Ausfluss.
Ansich ja nicht schlimm aber selbst wenn ich nur pinkeln gehe riecht es leicht fischig.
Ich wasche mich zweimal täglich mit warmen klaren Wasser ( wurde mir so vom Arzt schon bei meiner Tochter empfohlen weil Seifen und dergleichen das Scheidenmilleu zerstören ) und habe seit fast 18 Wochen keinen Sex.
Ich gehe auf keine fremden Toiletten, weil ich das Haus so gut wie nicht verlasse, und wechsel natürlich täglich meine Unterwäsche welche bei 90Grad ausgekocht wird.
Ich habe grad bei meiner FA-Praxis angerufen und man gab mir für Dienstag Abend einen Termin zum Abstrich.
Leider hab ich jetzt nur die Döderlein daheim.
Muss ich mir Sorgen machen oder reicht der Termin und reicht einstweilen die Döderlein?

lg carrie mit Marcello Eliah April 07, Mariella Chiara Mai 08 und Luna Vanessa 22. Woche

Beitrag von dunklerort 21.05.10 - 12:00 Uhr

Ist ja klar das du nach Fisch stinkst wenn du nicht mit Seife wäscht.

Es gibt PH Seifen extra für Unten, und Zack bist du den Fisch los;-)

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:03 Uhr

Ich wasche mich NIE mit Seifen und rieche sonst überhaupt nicht und eben auch diese Seifen hält mein FA nicht für besonders gut.
Ich mache das jetzt seit Jahren so ( in der SS zu meinem Sohn hatte ihc nämlich eine Infektion nach der anderen ) und hatte noch nie irgendwelche Probleme.
Also nein damit hat das wirklich nichts zu tun sonst hätte ich dieses Problem immer.
Es kommt nicht darauf an mit was man sich wäscht sondern wie gründlich und ich wasche mich schon sehr gründlich im Intimbereich.

Beitrag von dunklerort 21.05.10 - 12:05 Uhr

Man bekommt ohne Seife den Rotz nie ganz weg, besser ist mit Seife.

Vielleicht gehts du noch mal zum FA der kann da ja noch mal nachsehen!

LG

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:07 Uhr

Doch bekommt man-das hab ich von Hebammen und Fachärzten so gehört und wie gesagt sonst hätte ich das Problem ja immer.
Ich hab ja nen Termin beim FA für Dienstag ausgemacht-bin mir nur nicht sicher ob ich nicht früher zu nem ARzt sollte.

Beitrag von dunklerort 21.05.10 - 12:08 Uhr

Ja lieber früher, mein Sohn kam wegen einer Infektion in der 33 ssw zur welt.

Alles gute#herzlich

Beitrag von hoffnung2010 21.05.10 - 12:10 Uhr

wenn man keine ahnung hat, sollt man lieber den mund halten!!!

wenn du halbwegs ahnung hättest, wüßtest du, dass auch diese angeblich so tollen ph-neutralen waschlotionen nich der hit sind, sagt dir auch jeder FA!!!! und wenn man eh schon empfindlich is, gleich gar nich.

fischartiger geruch deutet auf ne gardnerellen - infektion hin. - KANN sein! - das sind darmbakterien und sollten behandelt werden.

Beitrag von dunklerort 21.05.10 - 12:15 Uhr

Also dann halt ihn doch#winke

Beitrag von hoffnung2010 21.05.10 - 12:20 Uhr

bist ja sehr niveauvoll, muß ich schon sagen.... aber ahnung haste keine, tut mir ja sehr leid :-p

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:17 Uhr

KANN ich so ne Infektion haben weil ich praktisch dauerdurchfall habe?
Ich danke dir ich wusste doch ich habe recht und ich wasche mich schon sehr gründlich und fahre nicht nur einmal drüber und benutze sogar diese Einwegwaschlappen und immer ein frisches Handtuch zum trocknen.

Beitrag von hoffnung2010 21.05.10 - 12:33 Uhr

hi,
naja, es sind auf jeden fall darmbakterien... - also kann schon sein...

lass es bald abklären...gut isses nich... auf jeden fall könnts sowas sein, eben wegen dem fischigen geruch....

lg & gute besserung,
hoffnung

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:36 Uhr

Danke dir, werd ich machen.
Na dann füttern wir mal die Kleinen und machen uns auf den Weg.
Euch allen lieben Dank für die Antworten-man fühlt sich gleich besser wenn man hier fragen kann und Antworten bekommt.

Beitrag von tweetiex80 21.05.10 - 12:22 Uhr

langsam nervst du echt

Beitrag von babe-nr.one 21.05.10 - 12:02 Uhr

was ist den "döderlein"?#gruebel
mir wäre der termin am dienstag zu spät#schwitz
kannst du im kh vorbeischauen?
lg

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:06 Uhr

Döderlein sind Vaginaltabletten mit Milchsäurebakterien welche die Scheidenflora wieder herstellen-bekommt man in der Apotheke und sind auch in der SS absolut unbedenklich.
Im Krankenhaus...hm ja schwer mit zwei kleinen Kindern und ohne Auto außerdem hatte ich schon einmal die Angst dass da ne Infektion ist und der Arzt hat sich das nichtmal angesehen.
VPH Handschuhe hab ich noch daheim, aber manchmal zeigen die ja auch nicht richtig an.
Dienstag deshalb weil heute nur ein Arzt dort ist-der andere hat Bereitschaft im Spital-und weil ja Montag Feiertag ist.
Ich werd mal mit meinem Mann reden-vielleicht kann man ja noch ins Spital fahren-weis nur nicht in welches denn meine Geburtsklinik ist 1,5 Stunden entfernt.

Beitrag von babe-nr.one 21.05.10 - 12:08 Uhr

ahh, achso, die "dinger" kenne ich!
anonsten versuch mal kamillesitzbäder- die helfen auch ganz gut!#blume

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:09 Uhr

Ich hab soviel Wasser in den Beinen dass ich aus der Wanne nimmer hochkommen würde-wie ein Käfer der am Rücken liegt#rofl
Ich red mal mit meinem Mann wegen Krankenhaus-hoffe nur die nehmen mich dann auch dran

Beitrag von hoffnung2010 21.05.10 - 12:12 Uhr

...die müssen dich drannehmen! - kann nur sein, du mußt sehr lange warten.... aber das würd ich dann in kauf nehmen.

lg hoffnung

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:15 Uhr

Aber was wenn nix rauskommt?
Letzens hat mir mein FA ein Rezept geschickt für diese Vaginaltabletten udn die Salbe-war aber keine Infektion sondern nur eine Bakterienansammlung und bevor ich ne Infektion kriege hat er mir sicherheitshalber die gleich verschrieben...
Na dann werd ich mir wohl ein Spital raussuchen und hinfahren-möcht nur eines wo ich mit u-Bahn hinkomm weil die Busfahrer fahren immer als hättens den Führerschein im Lotto gewonnen.

Beitrag von babe-nr.one 21.05.10 - 12:21 Uhr

#rofl......
ich bin auch ein käfer#rofl.....
allerdings erst seit der 27. woche(oder so)#freu

dürfen die euch inösterreich ablrhnrn, wenn ihr ins kh geht?#schock

Beitrag von babe-nr.one 21.05.10 - 12:26 Uhr

so, den letzten satz nochmal auf deutsch:
dürfen die euch in österreich ablehnen, wenn ihr ins kh geht?


Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:32 Uhr

Naja dürfen....
Ich war in der 5. Woche im AKH hatte ja damals immer wieder braunen Ausfluss wegen dem Hämatom ( allerdings sah man das Hämatom da noch nicht ) und der Arzt hat mich nichtmal untersucht weil er sähe ja jetzt eh noch nix.
Dafür hatten wir 3 Stunden dort gewartet.

Ich bin fast von Anfang an ein Käfer, hab aber auch wieder extreme Ischias Schmerzen und die Symphose schmerzt.;-)

Beitrag von deenchen 21.05.10 - 12:12 Uhr

Kauf dir doch heut schnell PH-Teststreifen, wenn der PH Wert dann nämlich in Ordnung ist brauchst dir nicht mehr so die Sorgen zu machen. Aber sollte der schlecht sein weißt du, das du vor Dienstag handeln solltest.

In der Schwangerschaft kann man übrigens auch etwas extremer riechen, kann durchaus normal sein der Geruch.

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 12:19 Uhr

Ich hab diese Handschuhe, extra aus Deutschland bestellt weils die in Österreich nicht gibt, aber manchmal zeigen die auch nicht richtig an da ist mir eine ärztliche Meinung irgendwie lieber.

Beitrag von deenchen 21.05.10 - 12:23 Uhr

Mhhh... bei mir zeigen die Handschuhe immer eindeutig den Wert an.
Natürlich ersetzten die niemals die ärztliche Untersuchung, aber wenn der Wert im Rahmen ist, ist man doch erstmal etwas beruhigter, oder nicht?

  • 1
  • 2