Grrrrr!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von guezeldenise 21.05.10 - 12:13 Uhr

Muss mal Frust ablassen :-[

Und zwar war meine Schwiegermutter vorgestern bei uns, und wir haben grad gegessen(Reis mit gegrillten Rindswürsten )

Gut sie hatte Arda auf dem Schoss und aß mit. Ich bin dann in die Küche um aufzuräumen da hör ich nur als "Och Arda beiß doch nicht so viel ab , langsam langsam" Ich ins Wohnzimmer und meinte gib ihm nichts hör auf.
Ich wieder in die Küche und als ich dann wieder einmal kam sah ich nur noch die Schale in seinem Mund....Ich hab ihn dann genommen...

Abends fing das Theater an, er nur am schreien wirklich richtig schreien und hörte nur wie sein Magen ganze Zeit laut blubberte....

Ich ihm dann nach einer Zeit seine Abend-Milch gegeben und keine 10min. später brach er wieder alles raus, ich hab ihm dann ein Bauchwohltee gemacht und ihn ins Bett gelegt und er natürlich nicht eingeschlafen..

Mittlerweile war es schon 00.30Uhr#schock

Ich ihn aus dem Bett geholt und dann kam alles raus aber auch alles, reis#schock dicke stücke wurst#schockund natürlich Schale:-[

Um 3 Uhr ist er dann irgendwann erschöpft eingeschlafen und ich gestern meine Schwiegermutter angerufen und gesagt "Jetzt reicht es, ich will sowas nie wieder sehen, er bekommt nichts mehr vom Tisch, jedesmal wenn sie da war kotzt er" Da kam doch ein Satz von ihr "Aber es ist doch sein Alter" Ich "Mit 8Monaten ist das nicht das Alter um fettige Wurst mit Schale zu essen, es reicht wenn ich sage nein , das bedeutet das auch nein, es ist mein sohn und ich erziehe ihn und geben ihm das essen was ich für richtig halte"
Ein Satz noch von ihr"Naja ist deine Entscheidung , der arme Kerl aber du isst doch auch alles"
Ich nur "Tschüss"

So alles schön und gut da sagt doch mein Mann, du hast sie vergrault, jetzt kommt sie bestimmt nicht mehr...
Da meinte ich nur kannst du ja hingehen#winke

Man hab mich echt mächtig aufgeregt...


Uppps ist aber lang geworden#bla#bla

(wer Fehler findet darf sie behalten)

Beitrag von berrin7 21.05.10 - 12:16 Uhr

Ich Finds gut das du ihr deine Meinung gegeigt hast:-)
sie kann doch dich mit deinem Kind nicht vergleichen#aerger

Beitrag von dragonmam 21.05.10 - 12:59 Uhr

so würde ich es auch handhaben!
du bist die mutter und weisst was gut für dein kind ist!

Beitrag von cherry19.. 21.05.10 - 13:02 Uhr

ich an deiner stelle hätt versucht, nen kompromiss schon am tisch zu finden. ein bißchen reis und ein kleines stückchen wurst wären sicher nicht so schlimm gewesen. oma hätte sich gefreut, arda hätte sich gefreut, mama hätte sich gefreut