rote Wangen..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kenzo7 21.05.10 - 12:16 Uhr

Hallöchen,

ich bin neu in diesem Forum und habe auch schon viel gelesen. Allerdings habe ich eine Frage zu Schwangerschaftszeichen. Ich bin momentan ES+10 und habe neben leichter Übelkeit bzw. flau im Magen und UL-ziehen und pieksen auch seit zwei Tagen morgens nach dem aufstehen richtig rote Bäckchen. Lese das hier wenig, ging es einem von euch auch so? Möchte morgen früh einen Test machen.;-)

LG

Beitrag von saskia33 21.05.10 - 12:18 Uhr

Ich kann dir nur empfehlen noch zu warten!!!
Das was du beschreibst können auch PMS sein

http://de.wikipedia.org/wiki/Pr%C3%A4menstruelles_Syndrom

lg

Beitrag von kenzo7 21.05.10 - 12:20 Uhr

ich kenne ja meine PMS Symptome zu genüge und rote Wangen hatte ich nämlich noch nie!
lg

Beitrag von bibimond 21.05.10 - 17:58 Uhr

huhu, hoffe du liest das noch !!!

stöbere gerade in "alten" postings von heute mittag!!!

also ich glaube ich weiß was du meinst :-)

man steht morgens aus, schaut in den spiegel und denkt - wow sehe ich frisch aus!!! leichte rote wangen, habe ich sonst auch nie- ich bin so ca. ES 10-12?! und ich teste seit 2 tagen mit nem 10er sst- bisher nur immer nach längerer wartezeit ein leichter hauch von einem strich....

ich habe diesen monat seit ein paar tagen so unterleibsziehen was ich vorher noch nie hatte - höchstens dann an dem tag wenn die mens kam!!!

so, wünsche dir noch einen schönen abend-hast du ein zb?!

lg bibimond