Blutfleck im Bett- HÄÄÄÄÄÄÄ? Bitte mal Eure Ideen dazu

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von caffi 21.05.10 - 12:28 Uhr

Hallo
Heute Morgen im Bett meiner Tochter- gerade 8 Jahre alt geworden- haben wir einen Blutfleck ca. mittig auf dem Laken entdeckt, dachte also sofort an Regelblutung, wobei der FFleck nicht so gross war- also jetzt keine Blutlarche oder so etwas. Sie hat nur nirgendwo eine Verletzung.Da sie heute Morgen geduscht hat und die Sachen gleich in die Waschmaschine gelegt hatte, ich sie anstellte,und wir erst danach den Fleck entdeckten, können wir nicht sagen ob denn an dem Nachtzeug/Unterhose auch was war....Wenn das die Regelblutung wäre, müsste sie dann nicht selber irgndetwas im Intimbereich festgestellt haben? Sie hatte gestern den gnazen Tag heftigste Seitenstiche, auch mit ein Grund, dass ich heute Morgen gleich an Regel dachte, da unsere Süsse total weit entwickelt ist für ihr Alter- sprich sie ist bei allem etwa 2-3 Jahre weiter... Bin echt irritiert im Moment, und da seid Ihr mir eingefallen..
Aber wie gesagt- ich habe ihren ganzen Körper abgesucht- da ist KEINE Verletzung,Schürfwunde oder Ähnliches das den Fleck hätte erklären können..bin mal gespannt ob es sich klärt, und welche Ideen Ihr habt dazu..
LG caffi

Beitrag von marion2 21.05.10 - 12:30 Uhr

Hallo,

sie muss unbedingt zum Arzt.

Es könnte auch was anderes sein. (Blase, Niere etc.)

Gruß Marion

Beitrag von caffi 21.05.10 - 12:31 Uhr

Oh, danke- in die Richtung hab ich jetzt ja gar nicht gedacht.... Brett vorm Kopf- klar, muss abgeklärt werden, dass es nicht so etwas ist...
DANKE
caffi

Beitrag von krokolady 21.05.10 - 12:51 Uhr

wegen diesen "Seitenstichen" täte ich auch auf die Niere tippen.
Ab zum Arzt, und auch ne Urinprobe abgeben!

Beitrag von 1familie 21.05.10 - 13:53 Uhr

Hallo,

meine Cousine bekam ihre regel mit 9 jahren.
Ich bekomme immer Seitenstiche wenn meine Regel kommt, demzufolge würde ich zum Frauenarzt gehen................

so früh, die Monster werden zu schnell gros :-(

LG

Beitrag von 36grad 21.05.10 - 20:02 Uhr

Vielleicht hatte sie etwas Nasen oder Zahnfleischbluten;-)

Aber zum Arzt muss sie nicht!

LG

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 20:08 Uhr

Ab zum Arzt und die Nieren prüfen lassen sowie eine Harnprobe abgeben-da würd ich gar ned lange fackeln.

Beitrag von imzadi 22.05.10 - 02:40 Uhr

Frag deine Tochter doch einfach wo sie meint das der Fleck herkommt.

Macht deine Tochter das schon länger das sie nach dem aufstehen selbständig Duschen geht und auch gleich noch die Kleidung zur Wäsche bringt? Also mein Sohn ist 7 und würde gar nicht auf die Idee kommen morgens gleich zu duschen, eigentlich kommt er von selber gar nicht auf die Idee zu Duschen ausser er kommt Dreckverschmiert heim. Und Kleidung SELBSTSTÄNDIG in die Wäsche legen kommt erst recht nicht vor. Ehrlich gesagt ich find das ein wenig seltsam.

Beitrag von biene301971 22.05.10 - 09:02 Uhr

Hallo

Was ist daran eigenartig? Mein Sohn(6) geht auch alleine und freiwillig Duschen jetzt nicht morgens aber abends wenn er vom spielen rein kommt und ja er legt seine Anziehsachen in die Wäsche . Sowas ist reine erziehungssache.

lg

Claudia

Beitrag von dominiksmami 22.05.10 - 09:27 Uhr

Huhu,

ich finde es eher seltsam wenn ein Kind es nicht schafft die Wäsche von allein in die Wäsche zu legen.

Sowas gehört sich einfach so und sollte in dem Alter schon Gewohnheit sein, ist meine Einstellung.

Morgens duschen würde mein Sohn (9) allerdings nie *g*, das liegt aber daran das wir im allgemeinen Abends duschen.

lg

Andrea

Beitrag von caffi 22.05.10 - 18:13 Uhr

Alsoooo... wie andere schon schrieben ists Erziehungssache, was Kinder in welchem Alter schon ohne Aufforderung dazu erledigen, zur anderen Frage duscht sie sonst auch abends, aber den Morgen mal, weils am Abend vorher zu spät war...und da ihre Haare ziemlich fettig waren, wollte sie nicht los, und da hat sie unaufgefordert geduscht...so etwas SELTSAM zu finden ,finde ich widerrum äusserst aufschlussreich...
Und gefragt habe ich sie natürlich selber als erstes, was sie meint wo denn der Fleck herkommt, aber das wusste sie auch nicht......
caffi