Gestern schon gejammert,aber weils so schön ist,jammer ich heut weiter

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von juniglueck 21.05.10 - 12:49 Uhr

Mir ist warm.....alles kneift, ich bin satt und wieder nicht......Wasser steigt mir fast bis zum Kopfe, habe ich das Gefühl....Und..hach, ich WILL JETZT JAMMERN UND HÖREN; DAS ES JEMANDEN GENAUSO GEHT WIE MIR!!!!!!!SOFOOOORT!!!!!;-)

Ich wehe hier vor mir hin....und auch mal wieder her....und wieder hin.....und wieder her...

Alle 2 Tage zum Arzt...Ergebniss stets das selbe, wie 2 Tage zuvor.....Es kann jederzeit losgehen. Wehen haben Sie gute und "richtige", aber der Muttermund spielt nicht mit. *puuuust*

Das ist so anstrengend....heute bei dem Wetter, mit der kleinen Maus im Garten.....Es war alles Andere als ein Zuckerschlecken.

Wollte mich mal ein bisl ausweinen, da meine bessere Hälfte noch arbeiten ist und ich dazu die Ohren/Augen von meinen Mitschwangeren brauchte.


Danke Euch- schönen Abend und liebe Grüße
JG ET -13

Beitrag von lilly7686 21.05.10 - 13:08 Uhr

Hallo!

Ich jammer mal mit, wenn ich darf?

Also. Gestern Abend hatte ich grausige Schmerzen, wahrscheinlich spürbare Vor- oder Senkwehen oder was auch immer. Mittlerweile ist mir das eh egal, denn solangs nicht wirklich losgeht, hab ich prinzipiell keinen Bock mehr auf Wehen oder sowas.
Natürlich konnte ich nicht schlafen. Hab gelesen bis was weiß ich wann. Konnte irgendwann gegen 1:30 endlich einschlafen. War um 2:30 wieder wach weil ich aufs Klo musste. Brauchte wieder ewig zum einschlafen, keine Ahnung wie lang. Wachte dann gegen 4 Uhr wieder auf, weil mein LG meinte, er müsse schnarchen wie ein Wahnsinniger. Um 4:30 hab ich aufgegeben und bin aufgestanden. Hab gefrühstückt und fern geschaut. Um 6:30 ist meine Tochter aufgestanden (freiwillig #schock ). Also Frühstück für sie gemacht und das Übliche eben. um 7:30 war sie im KiGa und ich wieder daheim. Erst hab ich mich ja wieder ins Bett gelegt, weil LG aufgehört hatte zu schnarchen. Und was macht er? Kaum lieg ich im Bett schnarcht er wieder. Ich glaub, der will nicht, dass ich Schlaf bekomm.
Nun gut, wieder auf die Couch, Fernseher an, vielleicht kann ich mich zumindest ausruhen!
Kommt ne SMS von der Nachbarin, ob sie sich unser Auto leihen kann, ihres ist kaputt. Kein Problem, hab ihr den Schlüssel in den Schuhschrank vor der Türe gelegt, weil sie sowieso in ein paar Minuten wieder daheim war.
Dann kommt ne SMS von ihr, ob die Dachdecker schon bei mir gewesen wären wegen Regenrinna ausräumen. Verdammt, hatte ich vergessen, dass die heute kommen. Die müssen nämlich über den Balkon rauf, weil sie vom Dach aus nicht da hin kommen (wenn ich rausfinde, wer der Architekt dieses Hauses war, dann lauf ich Amok in dessen Büro; sowas zu konstruieren ist eine Frechheit!).
Nun gut, also wieder nix mit Schlafen. Dann musste die Nachbarin mit Kind zum Arzt (weswegen sie mein Auto brauchte), also war ich in ihrer Wohnung, weil sie die Arbeiter nicht allein in ihrer Wohnung lassen wollte. Dann sind die rüber zu mir. LG hat übrigens schön brav weiter geschlafen.
Um 10 Uhr stand mein LG endlich mal auf, um 10:15 waren die Arbeiter endlich fertig.
Um 10:30 sag ich pflichtbewusst zu meinem LG, er solle mich doch in ner Stunde aufwecken, damit ich meine Tochter ausm KiGa holen kann. Und was macht dieses verdammte Aas???? Weckt mich tatsächlich auf! Schön brav nach ner Stunde! Ich hab locker ne halbe Stunde gebraucht, um einzuschlafen. Hab also ne knappe halbe Stunde Schlaf bekommen!!!
Ich hätte erwartet, dass er mich schlafen lässt, und Leonie selbst holt. Nachdem er ja die ganze Nacht und bis 10 Uhr geschlafen hat wäre das ja sicher nicht zu viel verlangt gewesen! Oder seh ich das falsch?
Auf jeden Fall bin ich dann losgefahren mit nem Gesichtsausdruck, der ihm schon hätte sagen sollen, dass ich nicht erfreut bin. Aber er scheint sich keiner Schuld bewusst gewesen zu sein.

Tja, und jetzt ist es 13 Uhr und ich hab immernohc nicht wirklich was geschlafen heute.
Und so schnell werd ich auch nicht dazu kommen. Denn in ner Stunde muss ich meine Tochter zur Oma bringen, wo sie heute übernachtet, weil ich morgen Mittag zur Beerdigung meines Opas muss. Da muss eine 6jährige nicht unbedingt mit, zumal sie ihn ja kaum gekannt hat.

Dienstag hab ich wieder CTG Termin im KH, Mittwoch treff ich mich mit ner Freundin zum Mittagessen, und Donnerstag Abend muss ich zum Elternabend für Eltern der Kids die dieses Jahr in die Schule kommen.

Also so sehr ich mir auch wünsche, dass die Bauchmaus am liebsten jetzt sofort raus kommt, geht das nicht, weil ich zu viel zu tun hab. Also darf sie nicht vor nächstem Freitag kommen. Und ich hoffe, sie kommt dann auch bald, denn lang halt ich das nicht mehr aus...

So, jetzt hab ich in deinen Jammerpost reingejammert, jetzt gehts mir zwar körperlich gar nicht besser, aber seelisch zumindest ;-)

Ich wünsch dir alles Liebe! Und ich hoffe, du hast mehr Glück als ich, und dein Baby macht sich tatsächlich bald auf den Weg.

Liebe Grüße!
(und sei doch so lieb, und schick mir auch ne Runde Mitleid, ja?)

Beitrag von juniglueck 21.05.10 - 13:59 Uhr

Hach, wie schön!

Du hast ne PN!!!!