linkes Auge tränt

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von scrapie 21.05.10 - 13:45 Uhr

Hallo,

seit 2 Tagen tränt mein linkes Auge...nicht soooooo stark, aber mehr als sonst. Es ist nicht entzündet, gerötet, geschwollen o.ä. Auch ist nix reingekommen (zumindest spür ich nix)...

jmd eine Idee was es sein könnte?

Beitrag von evpu 22.05.10 - 21:26 Uhr

Hallo!
Hört sich immer komisch an aber meisten´s ist das ein Zeichen für Trockenen Augen! Versuch doch mal Befeuchtende Augentropfen gibt´s in der Apotheke zu hauf! Ansonsten Klimaanlage meiden trocknet die Luft aus. Blinzeln nicht vergessen besonders am PC.
lg evpu

Beitrag von scrapie 23.05.10 - 12:23 Uhr

Hmm ... also es fühlt sich nicht anders an, also trocken oder do. manchmal schießen die Tränen auch einfach so ein...also das auge fängt an zu kribbeln und dann kommen totale tränen und dann ists wieder vorbei...so als müsste ich heulen...

Beitrag von evpu 23.05.10 - 19:58 Uhr

Ja genau das ist es, da das Auge trocken ist bildet sich vermehrt Tränenflüssigkeit um das defizit auszugleichen auch wenn man es selber nicht spürt, drum klingt es ja so komisch!
lg

Beitrag von scrapie 23.05.10 - 22:30 Uhr

hmm, dann geh ich am dienstag mal in die apo und frag mal nach...eig steh ich net so auf augentropfen#schein