SChwimmbad??

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 24hmama 21.05.10 - 14:06 Uhr

hallo

mein "Großer" ist ein rießiger Badefan und wir waren seit Herbst nicht mehr.
Er fragt schon öfter danach und ich weiß jetzt noch ob der "Kleine" schon "darf".

Er ist 4,5 Monate alt.
Hallenbad, versteht sich;-)

Allerdings wurde er Mittwoch geimpft und hatte (wahrscheinlich in folge dessen) über Nacht und gestern MOrgen Fieber und es kam auch Schnupfen hinzu...

Obwohl er seit Wochen immer mal wieder eine verstopfte Nase hat.

Ich bin echt unsicher,
ab wann seid ihr denn mit den Kleinen ins Bad
und wie würdet ihr das wegen Fieber und Schnupfen handhaben?

Sonst ist er fit und er liebt das Baden ( in der Wanne;-))

DAnke für eure Meinungen

lg kati mit daniel 3 und severin fast 5 Monate

Beitrag von eva1082 21.05.10 - 14:14 Uhr

Er hat ja nun kein Fieber mehr oder? Hast du noch das gefüh das er schlapp ist?
Wenn er nen fitten Eindruck macht würd ich ihn mot zum baden nehmen. Halt gleich warm einpacken wenn er ausm Wasser raus ist.

Was den schnupfen betrifft hat unser kursleiter im babyschwimmer immer gesagt solagen die ohren nicht betroffen sind und der husten nicht richtig stark ist dann ist die feuchte luft im schwimmbad sogar gut für die schlüpfe wenn sie etwas erkältet sind

lg eva mit wasserratte fast 11 monate

Beitrag von 24hmama 21.05.10 - 14:17 Uhr

hi

nein schlapp war er nie.
so ist er fit, auch keine anderen Anzeichen außer Schnupfen.

Außerdem wäre es erst morgen.

DAnke für deinen Rat:-)

Beitrag von eva1082 21.05.10 - 14:22 Uhr

Dann würd ich gehen.

alles liebe und viel spass beim plantschen :-)