Porto Abzocke....

Archiv des urbia-Forums Internet & Einkaufen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Internet & Einkaufen

Kein Gedrängel, keine Ladenöffnungszeiten, alles auf einen Klick. Das Internet wird immer beliebter als Shoppingmeile und Informationsbörse. Fragen zu Angebot, Abwicklung, Versand können hier gestellt werden.

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 14:23 Uhr

Hallo

ich selber verkaufe ja auch viel bei ebay..kauf auch viel .. aber gerade ärger ich mich ein bissel ... Hab etwas für 1 euro ersteigert und den Verkäufer gefragt ob er es auch per Warensendung schickt oder als Maxi Brief ... nein macht er nicht da nicht weiss wie ... na gut ... hab also meine 3,90 fürs Päckchen geschickt

Hab dann hab ich es heute bekommen und was sag ich euch ... war als Warensendung verschickt ... Ja hallo find ichs chon nen bissel dreisst oder ...

Ich hab jetz auch neutral bewertet und auch den Verkäufer angeschrieben .. die Antwort .. er müsste ja auch was verdienen dran... hallo aber sicher nicht am Porto .. ich verkauf viel bie ebay und haba uch shcon sachen nur für nen euro verkauft aber würde NIE mich am Porto Bereichern ... mich hätte es vieleicht nicht so geärgert hätte ich ihn ( sie ) vorher nicht drauf angesprochen ....

Sorry musste mir gerade mal Luft machen ... er droht jetz mich auch Negativ zubewerten , was ja garnicht geht da man käufer nicht Neutral oder Neg. Bewerten kann , genau aus dem grund , vorallem hab ich meine Bewertung schon erhalten vom Verkäufer , da ich ja gleich Überwiesen hab .

Lg Martina

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 14:40 Uhr

Würd mich in dem Fall auch ärgern und grade wegen der dreisten Antwort negativ bewerten.
Wenn ein Verkäufer, und ich verkaufe auch einiges bei ebay, mehr Geld für seinen ramsch haben möchte soll er ihn auch für nen höheren Startpreis einstellen.

Beitrag von blume82 21.05.10 - 14:47 Uhr

Hallo,

hat er ein Päckchen angeben oder nur 3,90 als Porto geschrieben?

Beitrag von carrie23 21.05.10 - 14:48 Uhr

Na sie hat ihn ja angeschrieben und er schrieb als Päckchen gings raus.

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 14:52 Uhr

Hallo

drin steht 3,90 sonstiges aber als ich gefragt hab hiess es ja das sie es als Päckchen raus schickt weil nicht weiss wie es anderest geht .... Ich mein ich versteh ja wenn man 20-50 cent Fahrkosten und verpackung nimmt aber mich dann so dreist anzulügen find ich ne frechheit ...

Lg Martina

Beitrag von blitzi007 22.05.10 - 11:27 Uhr

Privater oder gewerblicher Verkäufer???

Ich hätte ihm definitv ne negative Bewertung reingedrückt.

lg tina

Beitrag von misses_b 24.05.10 - 11:29 Uhr

Hallo!

Du hast doch die Versandkosten VOR Abgabe des Gebotes gelesen, oder nicht?

Beim nächsten Mal also einfach NICHT mitbieten, wenn Dir die Versandkosten zu hoch sind.

Nachher Portoabzocker zu schreien finde ich nicht o.k., auch wenn ich Deine Entrüstung bei diesem Artikel über das Senden per Warensendung durchaus verstehen kann.

Solche Anfragen nerven mich als ebay-Verkäufer während und auch nach Beendigung eines Artikels immer sehr.

Wobei ich IMMER in der angegebenen Form versende.

Warensendung mache ich generell NICHT.

Gruß

misses_b

Beitrag von bluevil 24.05.10 - 13:02 Uhr

Hallo,

täusch ich mich, oder muss er als gewerblicher Anbieter nicht dafür garantieren, dass das Paket ankommt. Also 3.90 scheint mir da kein Prot-Wucher. Verpackt wurde das Paket ja auch irgendwie, oder?

Dass er aber meint, er kann es nicht als Warensendung deklarieren und tut es aber trotzdem, das finde ich schon dreist.

lg,
b.