13.SSW zurück vom FA - alles suuper - jetzt wird sich gefreut!! ja! ja

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddl777 21.05.10 - 14:41 Uhr

Hallo Mädels,

hatte diese Woche schon mal gepostet, dass ich es nun endlich in die 13. SSW geschafft habe. Aber gefreut habe ich mich noch verhalten, denn gestern hatte ich meinen Arzttermin, nach 3 langen Wochen. UNd Leute, alles BESTENS!! Unser Würmchen ist nun kein Wurmchen mehr, sondern ein richtiger Mini-Mensch, mit Kopf, Bauch, Händen, Beinen, Fingern... unser Baby hatte eine SSL von 6,6 cm, das entspricht 12+5!!!
Wir sind voll happy, denn letzten August haben wir ein Baby in der 8. SSW zu den Sternen ziehen lassen müssen. Aber dieses Mal schein alles gut zu gehen.
Nur eines schockt mich immer wieder. Ich habe manchmal leichte brauch oder rosa SB, wenn ich beim Stuhlgang zu feste gedrückt habe oder auch nach der Untersuchung. Und so schockte es mich wieder heute Morgen. Gestern Abend hatte ich den Termoin und heute früh richtig dunkelbraunen Schleim beim Abwischen. Ist immer nur kurze Zeit, schon seit mehreren Stunden wieder weg. Das kam bestimmt von der UNtersuchung, denn sie machte einen Vaginalultraschall und hat dann ein paar Mal etwas "gestoßen" damit sich unser Baby etwas dreht. Denn wir haben dach der Nacknefalte gekuckt - keine erkennbar.

Nun... alles wieder ok, meine FÄ meint, es sei belanglos... aber mich schockt es natürlich!

Trotzdem freue ich mich jetzt riiiiieeesig! Juhuuuuu... unsere Hannah wir GROßE SCHWESTER!!!!!!!!!!!!!!

LG KErstin

Beitrag von nele27 21.05.10 - 15:05 Uhr

Hi,

mach Dich wegen SB nicht verrückt - oft liegt es an kleinen Geweberissen am Muttermund. Ich habe das seit Wochen ... da es aber bei mir immer wieder kam und auch schon rausgetropft ist, soll ich jetzt ne Woche ruhen. Gefahr fürs Baby besteht aber nicht, es geht nur drum, dass alles in Ruhe mal wieder abheilt.

Wenn das Blut schwallartig kommt, kann es an der Plazenta liegen.

Aber wenn es so minimal ist, würde ich erstmal nichts unternehmen...

LG, Nele
14. SSW

Beitrag von clgr 21.05.10 - 15:06 Uhr

Oh schön, du hast die ersten 3 Monate geschafft. Ich muss noch bis 16.06 warten, dann hab ich´s auch geschafft und auch gleich einen Termin beim FA. Versteh dich total gut, kann´s auch kaum noch abwarten. Hoffentlich, hoffentlich geht alles gut.
Mein FA hat damals auch gemeint das es eine bisschen bluten kann nach solchen Untersuchungen. Ist nicht schlimm.
Wünsch dir weiterhin noch alles gute

LG
Clgr (9SSW)