hätte da mal ne Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jojo75 21.05.10 - 14:50 Uhr

Hallo Ihr lieben #blume !

ich spritze nun seit 6 Tagen Puregon, war gestern bei der Follischau und lt. FA ist ein großes Follikel mit 18 mm da und 2 kleine mit 12 mm. Die GHS ist gut aufgebaut bei 9,5 mm. Gestern war ich bei ZT 10. Ich habe meinen natürlichen ES immer ab ZT14 -16 und er meinte auch, dass es am Montag (ZT14) springen wird (wir sollen mal am Sonntag und Montag tätig werden)

Meine Frage nun: wenn das Follikel gestern schon 18 mm groß war und tgl. um die 2 mm wächst, dann ist doch das mit dem #sex am Sonntag eindeutig zu spät, oder? Die springen doch bei 20 mm, oder etwa nicht?

Wie wirkt das Puregon? Fördert es zwar das Wachstum, aber alles andere bleibt wie sonst auch ??? auch der LH-Anstieg an ZT14-16 ???

Ich hoffe, Ihr habt mein Anliegen verstanden ;-)

LG! Katrin

Beitrag von babys0609 21.05.10 - 15:13 Uhr

Meine sind bei 25/26 mm gesprungen!

War einen tag vorher im KH und da wurde US gemacht da waren die 25 mm gross!!