wie mache ich ihm klar, dass ich einmal raus muss?????

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von nnnnnnnnnjjjjjjjjjhhhhhhh 21.05.10 - 15:03 Uhr

hallo

mir fällt die decke auf dem kopf

3 kleine kinder, haushalt, garten

mein mann selten da, von 7 uhr bis 20 uhr weg, abends zu ko zum helfen

es ist alles kein problem, aber ich möchte jetzt einmal einen tapetenwechsel, ich möchte für einen tag ans meer

aber mein mann streikt

wir waren schon sooft am meer (ist nicht weit von hier, 2 std autofahrt), er möchte das nicht mehr, das wäre zu teuer für einen tag, sprit ist so teuer

dort übernachten können wir uns nicht leisten

wie mache ich ihm klar, dass ich das brauche? zeit mit ihm? raus aus dem alltag? ich fühle mich so ausgebrannt, leer, muss mich zu allem so aufraffen, bekomm kaum noch was auf die reihe.....


warum versteht er das nicht?


ich muss raus, sonst dreh ich durch.......

Beitrag von gh1954 21.05.10 - 16:18 Uhr

Warum musst du ihm das klarmachen?

Setz dich für einen Tag ab und gut ist. MUSS es denn das Meer sein?

Für mich wäre ein "freier" Tag, an dem ich vier Stunden lang im Auto säße, keine Erholung.

Beitrag von michelle87 21.05.10 - 19:52 Uhr

Sag ihm doch einfach das, was du hier geschrieben hast:

"zeit mit ihm? raus aus dem alltag? ich fühle mich so ausgebrannt, leer, muss mich zu allem so aufraffen, bekomm kaum noch was auf die reihe..... "

Ich finde aber auch, muss es unbedingt das Meer sein? Hauptsache überhaupt mal raus. Am Ende sitzt du im Auto, stehst im Stau, ihr habt beide schlechte Laune... Das ist echt keine Erholung! Macht euch einfach so mal nen schönen Tag mit schön Essen gehen, mal raus ins Grüne!?

Viel Glück!