Baden- ja oder nein?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mrs.xy 21.05.10 - 16:07 Uhr

Hallo!

Meine Kleine ist noch total verschnupft und hat husten. Da sie sehr quengelig war und fieberte, waren wir am Montag beim Arzt und er sagte sie hat eine Entzündung am Trommelfell. Das Fieber ist weg und sie ist auch wieder besser drauf, meint ihr sie kann ruhig baden? Oder lieber nicht?
Ich bin gerade ganz verunsichert, denn ich will auch nicht, dass sie wieder Schmerzen bekommt.
Aber sie hätte es schon langsam mal wieder nötig zu baden.

LG Mrs.XY

Beitrag von tragemama 21.05.10 - 16:11 Uhr

Ich würde sie baden, das ist gut gg. den Schnupfen - aber aufpassen, dass kein Wasser in die Ohren läuft.

Andrea

Beitrag von kleenerdrachen 21.05.10 - 16:13 Uhr

Wenn sie seit mindestens zwei, besser drei Tagen fieberfrei ist, dann kannst du sie mal kurz in die Badewanne setzen, aber aufpassen, dass kein Wasser in die Ohren kommt.
Ich nehm Sten auch mal mit unter die Dusche, brause ihn vorsichtig ab und Papa übernimmt Abtrocken und Co. Ich stell die Dusche natürlich nur ganz schwach ein, sonst bekommt er Angst. Da wird er auch gut sauber.

Beitrag von coy1980 21.05.10 - 16:16 Uhr

ich denke auch gegen nen kurzes bad spricht nichts dagegen.

ich würd es nicht zu heiß machen und sie zügig waschen und auch aufpassen, das kein wasser in die ohren kommt und nach dem baden ne mütze aufsetzen.

also, schwimmt nicht so weit raus und gute besserung für die kleine!#winke

lg coy und denise * 10.08.2009#verliebt