Zuckermelonensetzling, wer hat Erfahrung.

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von bettenau 21.05.10 - 16:31 Uhr

Hallo ihr mit den grünen #pro

Ich habe heute einen Zuckermelonen Setzling gekauft. Denn möchte ich nun gerne pflanzen. Hat jemand das schon mal gemacht? Ich habe die Info, dass die gerne warm haben und sie nicht austrocknen dürfen... düngen ab und zu... kompostreiche Erde...

Bin dankbar für Tips und evtl. Ernte-Erfolgs-Geschichten


Nelly

Beitrag von 280869 22.05.10 - 07:27 Uhr

Hast du einen Garten?
Dann setze ihn ein und decke ihn ab am beste so eine Folie wie ein kleines Gewächshaus. Die Melonen werden wie Gurken, sie breiten sich sehr weit aus. Wenn dein Pflänzen gut angewachsen ist und es nicht mehr kalt ist machst du die Folie ab und läßt sie in Ruhe, ab und zu mal giesen bei großer Hitze schadet nicht.
Im August kannst du dann zusehen wie sie wachsen, erst sehen sie aus wie Stachelbeeren dann wie Fußbälle da würde ich sie dann abernten. Aber noch nicht Essen, noch 7 bis 10 Tage liegen lassen damit sie innen rot werden.

Kleiner Tip noch, wenn du jetzt Melonen ißt, egal welche Art dann stopf diese Kerne in die Erde und warte ab. Melonen sind wie Unkraut. wenn sie viel Platz haben wirst du eine reiche Erte haben.

Wie haben seit Jahren Melonen.

VG 280869

Beitrag von bettenau 22.05.10 - 21:15 Uhr

Wow, das nenn ich mal informativ!! Vielen lieben Dank, ich renn gleich noch schnell raus, um die Pflanze abzudecken! Suuuper, ich freu mich ja so was von!!

Nelly