Trinkmenge je Flasche erhöhen? 8 Mahlzeiten derzeit...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nicole7 21.05.10 - 16:51 Uhr

Hallo!

Meine Tochter ist 12 Wochen alt und trinkt derzeit ca. alle 3 Std 90 ml, mehr schafft sie nicht. So braucht sie dann 7-8 Mahlzeiten.

Ich finde es ok so, nur mein Mann würde gerne die einzelne Trinkmenge erhöhen, damit sie nur alle 4 Std trinkt.

Mehr als 100 ml schafft sie aber nicht, wie kann ich da je auf 5 Mahlzeiten oder so kommen?

LG
Nicole

Beitrag von tragemama 21.05.10 - 16:53 Uhr

Wie denkt Dein Mann, soll das funktionieren? Der Magen ist in dem Alter noch winzig, das Kind sollte nach Bedarf trinken. Dem hätte ich was gehuset....

Beitrag von nicole7 21.05.10 - 16:55 Uhr

Ja, so sehe ich das auch, er stellt sich das einfach vor...

Ich finde es toll, das Ronja nach 70-100 ml zeigt das sie satt und zufrieden ist. Ich gebe ihr gerne nach Bedarf, zwischen 2,5 und 3 Std derzeit, er wollte wohl weniger Stress haben... und sagte das hinten auf dem Pulver ja auch was von 150 ml steht..., aber die passen scheinbar in Ronja nicht rein!

Männer eben.

Beitrag von littleblackangel 21.05.10 - 16:58 Uhr

Hallo!

Deine Tochter ist im Schubalter, das heißt sie hat gerade einen Wachstumsschub und würdest du deine Tochter stillen, dann würde sie deiner Brust damit zeigen, das diese mehr produzieren soll in den nächsten Tagen. Da dies ein natürlicher Instinkt bei den Babys ist, wirst du leider in den Schüben nicht auf alle vier Stunden kommen, denn dein Baby weiß ja nicht, das es mit der Flasche anders ist.

Lass deinem Baby die Zeit, die es braucht und auch die Mahlzeiten, die sie braucht, das wird sich noch viele Male ändern auch wenn ihr euch irgendwann auf alle vier Stunden eingependelt habt!

Lieben Gruß,
Angel mit zwei Zwergen

Beitrag von musterblume 21.05.10 - 16:59 Uhr

Mein Sohn ist 12 wochen und er schafft auch nicht mehr als 100 ml...meistens sogar weniger..

was gebt ihr denn..pre oder einser....

ich wünschte mir auch das meiner mehr trinkt und länger durchhält..habe aber auch kein patentrezept dafür..

wäre auch dankbar für ideen...

Beitrag von nicole7 21.05.10 - 17:07 Uhr

Hi!

Ich bin eigentlich so ganz zufrieden, weil Ronja so ganz zufrieden scheint, nur mein Mann nicht... nur gut das der nur abends/wochenends da ist :-), somit hab ich das Zepter diesbezüglich in der Hand!

Was schafft deiner so übern Tag?

Wir hatten jetzt lange 550 ml als Tagesmenge, dann ging sie hoch auf 600-650 ml, und nun knacken wir die 700 ml.

Sie ist aber recht zart dabei.

Bekommt Pre!

Beitrag von musterblume 21.05.10 - 18:34 Uhr

Meiner schaft so zwichen 450 bis 600 am Tag..aber er sieht gut aus..schöne speckbeichen...also man sieht es nicht das er wenig trinkt...

ich tröste mich damit das es ja nicht mehr lange dauert wo ich dann zu füttern kann und er dann vielleicht auf den geschmack kommt...

darf ich fragen was deine bei der entlassung wog und jetzt...

meiner wog bei der entlassung 2900g und jetzt 5500g..also hat er in den drei monaten 2600g zugenommen...

Beitrag von kathrincat 21.05.10 - 17:25 Uhr

männer#augen, dein kind macht es schon richtig, es isst wenn es hunger hat und soviel bis es satt ist.

Beitrag von lachris 21.05.10 - 19:21 Uhr

Meine ist auch 12 Wochen alt, trinkt aber 5 mal ca. 200 ml.

Wir nehmen Aptamil Pre HA (es scheint nämlich auch ein bisschen auf das verwendete Milchpulver anzukommen).

90 ml klingt schon ein bisschen wenig, aber dafür trinkt sie ja auch öfter.

Ich würde es mal beim KIA ansprechen, inwieweit das im Rahmen ist.

So lange sie zunimmt und es ihr gut geht, lass ihr ihren Rythmus.

VG lachris

Beitrag von franzi83 22.05.10 - 09:47 Uhr

...also unser Kleiner ist jetzt 9 Wochen alt und trinkt tagsüber alle 3 Stunden 150 ml...
Ich finde auch 90ml ein bissi wenig. Nimmt sie denn zu? Sprich doch mal deine Hebi oder den Kiarzt drauf an...

http://www.schellishome.de
http://www.wondergames.net