Sicherheitsgurt im Auto

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eddy77 21.05.10 - 17:17 Uhr

Hallo,

ich hab gelesen das es da spezielle gibt für Schwangere. Die sind aber nicht so preiswert. Benutzt ihr so was oder wie händelt ihr das?

LG

Eddy77 mit #ei 13. SSW

Beitrag von aegypterin 21.05.10 - 17:28 Uhr

huhu

mache gerade führerschein und da fahre ich auch normal....

bin auch bei meinem großen als beifahrer normal mit Gurt mitgefahren wie jetzt auch.... es gibt sogar leute die behaupten, das man in der schwangerschaft keinen Gurt anlegen bräuchte, der größte Quatsch....
Das mit dem extragurt, kannst du wenn du es möchtest machen aber brauchen tust du Ihn nicht wirklich


LG

Beitrag von virginiapool 21.05.10 - 18:11 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von anika.kruemel 21.05.10 - 19:08 Uhr

Den hab ich auch und nutze ihn hauptsächlich auf längeren Strecken. Also hier im Dorf mal eben zum Kiga, Einkaufen o.ä. ist mir das zuviel Getüdel!

Habe ihn in meiner 1. Schwangerschaft bei ebay ersteigert und werde ihn in einiger Zeit wieder verkaufen.... ;-)

LG Anika

Beitrag von simerella 21.05.10 - 19:32 Uhr

Huhu,

meine Maus fand den Gurt wohl störend und hat immer dagegen geboxt. Nun ja, da ich im Außendienst arbeite und viel Auto fahren muß habe ich mir dann ein Bauchpolster für den Gurt gekauft, das hat soweit ich mich erinnere 10 € gekostet und seit dem boxt meine Kleine nicht mehr so dagegen.
Ich finde das Polster echt gut und meinen Mann stört es auch nicht, wenn er mit dem Auto fährt.

LG,
simerella + Mini-Maus #verliebt27+1 SSW.

Beitrag von laboe 21.05.10 - 21:36 Uhr

Der BeSafe ist super gut, könnte gar nicht mehr ohne ihn fahren, denn der Gurt klemmt so unangenehm den Bauch ab. Beim Unfall schützt er vor Plazentaablösung und co. Ich fühle mich sehr sicher damit und würde die 40€, die ich dafür durchaus angemessen finde, immer wieder ausgeben.

Laboe (27.SSW)