weiß jemand wie hoch die Temperatur in der FrühSS

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bibimond 21.05.10 - 17:32 Uhr

am Tage ist ??? !!!!

Habe gleiche Temperatur wie heute morgen!

Habe gerade einfach mal gemessen, weil mir das Thermometer über den Weg gelaufen ist ;-)

Hatte als ich mit dem Tempi messen angefangen hatte Anfang des Jahres mal ausprobiert wie sie am Tage ist und da war sie immer 0,6° (36,2°) niedriger als am morgen nach dem Aufwachen!

Und nun hatte ich auf einmal 36,8°-oder kommt ne Erkältung?!

Danke für Eure Antworten

LG Bibimond :-)

Beitrag von lilie80 21.05.10 - 18:03 Uhr

das kannst du tagsüber nicht nehmen. wenn du die Treppen paar mal hoch und runter läufst, ist se höher als wenn du faul aufm Sofa gammelst ;-) das hängt mit dem Kreislauf zusammen.

also, immer nur die Tempi direkt nachm Aufwachen und vor dem Aufstehen vergleichen ;-)

LG

Beitrag von karra005 21.05.10 - 18:06 Uhr

Also man sollte NFP schon vernünftig machen.
Nur 1, 2, 3 mal Tempi messen, weil einem das Thermometer" Übern Weg gelaufen" ist, ist blödsinn und nicht aussagekräftig. Schon gar nicht wenn man nicht die Basaltemperatur misst oder sie mit späteren Messungen vergleicht. Die misst man nämlich nach dem aufwachen und vor dem aufstehen.
Die Körpertemperatur ist im laufe des Tages unterschiedl. Am frühen Morgen am niedrigsten und am späten Nachmittag am höchsten. Zum Abend hin sinkt sie wieder.

Deine Messwerte sind unbrauchbar und haben keinerlei Aussagekraft.
Die Basaltempi in der SS ist unerschiedlich hoch, da jede Frau ein anderes Temperaturniveau hat. Da gibts keine "Richtwerte" oder "Normbereiche".

Beitrag von bibimond 21.05.10 - 18:20 Uhr

Danke für Eure Mühe :-)

tja, manchmal hat man halt Wunschgedanken, oder warum sind wir alle hier???

Habe hier ja auch viel gelernt und wollte mich diesen Monat nicht bekloppt machen und habe deshalb erst nach ES angefangen zu messen-

morgens aufgewacht zum Thermometer gegriffen und gemessen!

Das ich nun vorhin gemessen hab war ein wirr warr der Gefühle #hicks

Danke Euch :-)

Beitrag von sophie-julie 21.05.10 - 18:29 Uhr

Hi!
Also ich bin NMT+1 oder +2 und hatte 36,9 heute Morgen. Allerdings
hatte ich auch mal einen 31Tage-Zyklus, und das wäre morgen erst.
Ich rechne aber mit 28 Tage-Zyklus. In der Mittagspause hab ich einen
SST gemacht, der war fett weiß = negativ:-[#aerger#schrei:-[!

Sonst messe ich morgens auch nicht, daher nicht aussagekräftig.

Beitrag von bibimond 21.05.10 - 18:46 Uhr

oh, das tut mir leid :-(

drücke dir (uns) die daumen das es bald klappt :-)


wir wollen auch mal viren verteilen :-)