Zu viel zugenommen ? Fa sagt das

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 17:47 Uhr

hallo
ach mensch ich bin total fertig jedes mal bekomme ich zu Hören du bist aber dick geworden:-( Selbst mein Fa meckert schon will mich auf Diät setzten#gruebel

Sind 2 Kilo wirklich so viel bin jetzt in der 24ssw.
Sie meint das es meine 2te ss ist darf ich max. 5 kilo zunehmen Ich muss aber dazu sagen mein Zwergi ist ein bisschen schwerer wie andere in der woche lässt sie aber nicht gelten .

Naja nach 18 uhr soll ich nichts mehr essen Aber wen ich doch Hunger habe#schmoll Ja gut ich bin mit 80 Kilo gestartet nicht gerade wenig aber nur weil ich Dick bin muss ich Hungern.

wie macht ihr das ?

Lg yvonne mike an der Hand babyboy 24ssw

Beitrag von s.klampfer 21.05.10 - 17:50 Uhr

Och, mein Fa sagt schon seit 5 Jahren ich solle mich Häuten... #schock#schwitz

Beitrag von nisivogel2604 21.05.10 - 17:52 Uhr

was istd enn das für ein Schwachsinn.? Du hast erst 2 Kilo zugenommen? Respekt!

Rechnen wir mal schätzungsweise eine normale Gewichtszunahem am Schwangerschaftsende durch:

3 kg Kind
2 Kg fruchtwasser
1 kg Brust
1,5 kg Plazenta (meine wog sogar 1,8kg)
2 kg zusätzliche Fettreserve
3 kg wasser
1kg erhöhtes Blutvolumen


macht: 13,5 kg

Die 5 Kilo soll sie sich mal hübsch an den Hut stecken. was für ein Käse.

lg

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 17:56 Uhr

Danke Vlt. sollte ich ihn mal diesen Text mit den schätzungen ausdrucken und unter die Nase halten.
Nur sie Nervt bei jeden Termin hat das Gewicht selbst Rot angekreuzt ....

Lg

Beitrag von sommersonne2 21.05.10 - 17:52 Uhr

#schock, na deine FÄ möchte ich nicht haben, der hätt ich was erzählt #aerger.

Also mein FA freut sich wenn da paar Kilos zu kommen, so lange es in 4 Wochen nicht zu viel ist.

vg

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 17:57 Uhr

#danke

Beitrag von tdhille 21.05.10 - 17:53 Uhr

Ich find 2 Kilo eigentlich nicht viel!! 7 - 11 kilo insgesamt sind doch (bei vorher übergewichtigen, d.h. ich weiß ja nicht wie groß du bist!) im Rahmen. Da sind 2 kilo in der 24. SSW noch ok find. So ganz ohne zunehmen geht ja auch nicht. In welchem Zeitraum hast du die 2 kilo denn zugenommen?

Manche Ärzte übertreiben auch manchmal. Hat der Arzt bei meiner Schwester auch gemacht und sie hatte bei der Entbindung ein Gewicht von 72 kg. Also etwa 11 kg zugenommen!! :-)
Lass dich nicht verrückt machen. Und Diät soll man in der SS eh nicht machen, höchstens gesünder essen!! ;-)

Lg Tanja #sonne

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 17:53 Uhr

Hey Yvonne....

Sorry deine FA hat sie nicht alles ....

A. darf eine Schwaner nicht wircklich auf Diät sondern vieleicht auf eine Ausgewogene Nahrung umgestellt werden aber auf keinenfall Diät

B.bin ich ja jetz bald am ende und hab 9kg zugenommen und meine FA meint das ist total wennig ( ist ja auch meine 2 ss )

Also mach dir nix draus ...2 kg oh ich wünscht ich hätte nur 2 kg zugenommen ... somal man bedenken muss das zum ende der ss plazenta, fruchtwasser und Kind um die 5kg ausmachen

Lg Martina

Beitrag von schmerlimaus 21.05.10 - 17:54 Uhr

So einen Schwachsinn habe ich ja noch nie gehört.

Du darfst nur 5 Kilo zunehmen weil es deine 2. SS ist?


Ich habe 3x 30 kg zugelegt. Und in keiner SS hat mein Arzt (3 verschiedene) gesagt ich bin zu fett.........obwohl ich ihm wohl recht gegeben hätte.............



Ich bin in der 20. SSw und habe bis jetzt 3 kg zugenommen was für mich wenig ist wenn ich zurückblicke.


Also ohren zu und durch.............

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 17:59 Uhr

wow 30 Kilo sind aber viel naja in meiner ersten habe ich auch an die 25 kilo zugenommen.....
Deswegen war ich eigentlich stolz das es NUR 2 kilo sind Ärtze nichts kann man dehnen recht machen

Lg

Beitrag von virginiapool 21.05.10 - 17:58 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 18:08 Uhr

Hallo
Ja laut Ärtzin bin ich stark übergwichtig ja schon Fett:-[ Ich habe schon keine lust mehr auf die Waage zu gehen.
Ich ernähre mich weiter hin gesund aber wen ich Hunger auf ein Eis oder süsses habe werde ich es weiter hin essen.

Bei meinen sohn habe ich gleich nach der Geburt 13 kilo Abgenommen einen tag nach der Geburt die anderen 10 folgten danach aber 8 kilo habe ich mir wider angefressen......schön blöd aber was solls.

Ich wünsche dir alles gute für die Geburt

Lg yvonne

Beitrag von snoopster 21.05.10 - 18:19 Uhr

Hallo,

bist Du bei meiner FÄ??

Meine hat letzten Nov. auch ein Kind bekommen und ist nach zwei WOchen wieder arbeiten gegangen... und die Hebis haben bei mir auch immer Adipositas angekreutzt... naja, bei mir stimmts vielleicht auch noch ein wenig mehr #schein

Aber ich hab ein Lob von meiner FÄ bekommen, weil ich in den ersten Wochen 7 Kilo ab und dann nur 8 Kilo zugenommen hab. Also insgesamt nur ein Kilo mehr als am Anfang :-)

LG Karin

Beitrag von virginiapool 21.05.10 - 18:31 Uhr

Dieser Beitrag wurde von den urbia-Mitgliedern als nicht angemessen bewertet und wird daher ausgeblendet.

Beitrag von sara1988 21.05.10 - 18:00 Uhr

Also ich weis ja nicht wieso dein FA sagt das es viel ist..? 2 kilo ist doch garnichts!

Aber 5 kilo in der gesamten SS ist doch echt ne kunst... also ich hab bis jetzt 7 kilo zufenommen und bin der 36.SSW und das ist doch schon ne kunst aber 5kilo ist doch kaum machbar!

Naja würde ich das nicht so ernst nehmen...

LG

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 18:09 Uhr

danke

Beitrag von saubaer 21.05.10 - 18:16 Uhr

öhmm soll das ein witz sein?
wenn nicht dann hat dein fa einen knall, sorry aber so etwas stimmt doch nicht, kann auch gar nicht stimmen.
rechne doch mal selber da kommt man auf etwa 13 kilo mehr.
ärzte gibts #schock

Beitrag von froehlich 21.05.10 - 18:38 Uhr

Hallihallo Yvonne.....also, auch auf die Gefahr hin, mich unbeliebt zu machen, wage ich es jetzt mal, ein paar alternative Gedanken zu äussern...; es stimmt natürlich: 2 Kilo Gewichtszunahme bis zur 24. Schwangerschaftswoche sind überhaupt nicht viel. Und das mit den 5 Kilo in der 2. Schwangerschaft klingt irgendwie ziemlich sinnlos - soweit stimme ich mit allen anderen überein. Andererseits: ein Startgewicht von 8o Kilo ist schon ganz schön beachtlich (gell, nimmst Du mir nicht übel.....ist ja wurscht, ich meine: DEINE Sache natürlich, ich beziehe mich halt jetzt einfach mal auf die Schwangerschaft): und da ist's nun einfach mal so, daß dickere "Vorher"-Mamis in der Schwangerschaft wesentlich weniger zunehmen dürfen als dünne. Dafür gibt's verschiedene Gründe, die Dir bestimmt auch Dein FA erklärt hat? Vielleicht kannst Du Dir ja auch nochmal eine zweite Meinung einholen. Ich würde jetzt nicht - weil alle hier schreien: blöder FA! - gleich das Kind mit dem Bade ausschütten, alle ärztlichen Ratschläge in den Wind blasen und munter weiteressen wie's mir gefällt. Das ist natürlich einfacher und bequemer, aber vielleicht doch nicht das Richtige? Frag lieber noch mal nach.

LG, Babs

Beitrag von chidinma2008 21.05.10 - 20:40 Uhr

Hi Babs
ach was nehme dir das doch nicht Übel ist nun mal so das ich zu viel auf den Rippen haben sehe ich ja selber.
Der Arzt hatt nichts weiter dazu gesagt nur das ich zu viel zugenommen habe und am besten ein bisschen Diät halten solle.

Ich ernähre mich schon gesund und esse nichts besonders Fettiges oder Zuckerhaltiges Klar Fress atacken habe ich auch und den gebe ich auch nach.

Naja mal schauen bis jetzt sind wider 500 gramm runter Hoffe das mein Gewicht in 10 tagen so bleib

Lg yvonne

Beitrag von tapsitapsi 21.05.10 - 22:53 Uhr

Hey,

in meine 1. Schwangerschaft bin ich mit fast 100kg gegangen und hatte am Ende 30 Kilo mehr drauf.

Hatte aber extrem mit Wasser zu kämpfen und auch sonst: Charlotte hatte 4kg, ich hatte viel Fruchtwasser etc.

Mein FA hat nie was gesagt, dass ich Diät halten soll oder. Er hat auch nie was gesagt, dass ich zu viel zugenommen habe.

Meine gesundheitlichen Werte lagen immer im grünen Bereich. Mein Blutdruck war sogar immer an der Grenze nach unten.

Jetzt bin ich mit viel weniger gestartet und habe bisher knapp 10 Kilo zugenommen. Vor 4 Wochen waren es noch 6 Kilo (ja, soll heißen 4 Kilo in 4 Wochen) und er meinte damals, ich liege im Normbereich.

Ich muss aber auch dazu sagen, in den letzten 4 Wochen hat mein Bauch einen extremen Sprung gemacht. Florian hat auch gut 1 Kilo zugelegt und ich hab trotz der doofen Kompressionsstrümpfe, die ich nur nachts ausziehe, dicke Knöchel bekommen. Da kommen auch die 4 Kilo leicht zusammen.

Er hat nichts gesagt. Ich hoffe nur, dass es nicht wieder 30 Kilo werden. Aber eigentlich bin ich nur am Bauch, den Hüften und am Po dicker geworden. Der Rest ist noch schön dünn!

Wollte damit sagen, man sollte schauen, wo das Gewicht herkommt, aber 2 Kilo bis zur 24. Woche finde ich jetzt auch nicht schlimm. Die Idee mit einer 2. Meinung ist aber gut.

LG Michaela

Beitrag von eileen1109 21.05.10 - 23:20 Uhr

Hallo Yvonne,
das ist echt völliger schwachsinn!!!!!

ich bin jetzt in der 36ssw und habe 22kilo zugenommen#mampf
meine Fa sagt das es völlig ok sei.

und nach 18uhr nix mehr essen? bitte wie soll eine schwangere frau das aushalten???#kratz


liebe grüße und alles gute eileen:-p

Beitrag von chidinma2008 22.05.10 - 09:17 Uhr

danke :-)