Schwarztee entcoffeiniert....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lalinn 21.05.10 - 17:55 Uhr

.....habe ich mir heute gekauft. Kann seit Anfang der Schwangerschaft keinen Kaffee mehr sehen. Dafür würde ich liebend gerne ein paar Tassen Schwarztee trinken.....ist ja aber auch nix wegen dem Teein- hab mir jetzt den entcoff- Tee gekauft und wollt mal fragen ob ich von dem bedenkenlos bis zu 4 Tassen am Tag trinken kann oder ist noch was anderes gegen Schwarztee einzuwenden?
Ich weiß- bissle doofe Frage#augen

Beitrag von tdhille 21.05.10 - 17:56 Uhr

Ich glaub ist okay. Aber 100%ig bin ich mir auch nicht sicher!! ;-)

Beitrag von meram 21.05.10 - 18:23 Uhr

Also, ich trink den mit Coffein - täglich eine kleine Kanne, also bestimmt 4 Tassen. Ohne würde ich morgens garnicht in die Gänge kommen. Da ich immer schon leidenschaftliche Teetrinkerin bin, hab ich gleich am Anfang der SS gründlich recherchiert und außer eben dem Koffein/Teein (weswegen ich nicht mehr als die 4 Tassen trinke) ist da nichts gegen einzuwenden. Ich hab zumindest nichts gefunden.

Beitrag von laboe 21.05.10 - 21:33 Uhr

An sich ist es ok. Wenn du allerdings - so wie ich - probleme mit Eisenmangel hast, dann nicht. Das Zeug frisst dein Eisen nur so auf. Leider.#schmoll Ich LIEBE schwarzen Tee und gönne mir daher trotzdem mal ab und zu einen Pott. Aber nicht täglich.

Laboe (27.SSW)