werdet ihr stillen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saubaer 21.05.10 - 18:23 Uhr

hallo!

auch bei meinem 2. kind überlege ich nun ob ich stille oder nicht.
mein erstes kind ist nie wirklich satt geworden und das abstillen war auch nicht gerade toll.
werdet ihr denn bei euren stillen?
LG

Beitrag von sunmelon 21.05.10 - 18:25 Uhr

Ich habe es vor. Wenn ich nach meiner Mama komme, kann ich 3 Säuglinge stillen. #rofl Wir werden sehen...

Grüße Steffi

Beitrag von shanila 21.05.10 - 18:25 Uhr


gute Frage, ICH möchte nicht,aufgrund meiner schlechten erfahrung beim ersten Kind, aber mein freund möchte das ich stille.

Beitrag von tosse10 21.05.10 - 18:59 Uhr

Hallo,

ich bin ja wirklich PRO stillen eingestellt, habe selbst nach einer anstrengenden Anfangszeit auch gute Erfahrungen machen dürfen.

Ich denke schon das beide Eltern zum Thema Ernährung was zu sagen haben. Aber stillen kann nun mal nur die Frau, wenn dir das nicht zusagt, dann würde ich das auch durchsetzen. Oder zumindest einen Kompromiss eingehen, du versuchst es, aber nicht um jeden Preis und nicht bis zumumfallen.

LG

Beitrag von babylove05 21.05.10 - 18:30 Uhr

Hallo

bei meinen ersten hat es beim stillen nicht geklappt ( hatte keinerlei Milch ) ...

nach langem überlegen hab ich mich nun dagegen entschieden zu Stillen ... Zumal ich einfach nicht die ruhe dazu haben werde als Alleinerziehende Mama , und zum anderen mal ist mein Sohn jstz 2 ich glaub wäre er ein jahr älter oder jünger wäre es kein thema , aber so ist er genau in dem alter wo die grösste Trotzphase ist , und ich keine Lust hab immer und immer wieder meine brust ein und auszupacken und Baby hinlegen muss wenn der "grosse" zickt... und mit Flasche kann er auch super mit einbezogen werden ...

Zum anderen hab ich keine Lust wieder auf den stress und dann passiert doch wieder nix....

Also bekommt meine Maus gleich die Flasche und gut ist...

Lg Martina

Beitrag von sommersonne2 21.05.10 - 18:32 Uhr

Hallo,

aslo wenn alles gut geht und ich Milch habe werde ich stillen, aber das kann man ja vorher immer nie genau wissen.

vlg

Beitrag von wunki 21.05.10 - 18:37 Uhr

Ich werde stillen.

LG Wunki 37 +5

Beitrag von dominiksmami 21.05.10 - 18:40 Uhr

Huhu,

wenns klappt werde ich stillen.

Bin aber noch skeptisch *g*

lg

Andrea

Beitrag von tosse10 21.05.10 - 18:51 Uhr

Hallo,

wenn der Krümel bei uns bleibt werde ich ganz bestimmt wieder stillen. Bei meinem Sohn waren die ersten 6-8 Wochen schon heftig bis die Milch sich eingespielt hatte, aber danach war es eine wunderbare Erfahrung. Ausserdem gibt es einfach nichts praktischeres. Kein unnötiges Gepäck, kein Steckdosengesuche, keine Unmengen Spülkram, nachts nicht aufstehen und irgendwelche Sachen suchen müssen, Geld spart es reichlich.....

Der Große ist wenn das Kleine kommen soll 2 Jahre und 3 Monate alt. Ihn habe ich mit 8 Monaten abgestillt und gedacht Fläschchen wären praktischer, welch fatale Fehleinschätzung. Habe das lange und ausgiebig bereut.

LG

Beitrag von schmerlimaus 21.05.10 - 18:52 Uhr

Nein, diesmal nicht....

1. fehlt die Zeit weil noch 3 Kinder da sind....
2. habe ich soviel Milch das ich jeden Tag die Bettwäsche wechseln muss weil ich drin schwimme und mein Kind bald ertrinkt beim ansaugen.....
3. kann ich wegen der vielen Milch nicht natürlich abstillen......es wird und wird einfach nicht weniger..............:-[
4. bin ich von Cup d auf H geschossen und habe nach dem Stillen F behalten......#schock
habe jetzt schon Cup G............wo soll ich landen wenn erst mal Milch da ist............#zitter



ne ne nicht nochmal.............

Beitrag von alessa-tiara 21.05.10 - 18:52 Uhr

ich werde selbstverständlich stillen. habe mir auch vor meiner ersten ss nie gedanken drüber gemacht ob ich stille bzw kann. weil für mich was das eine selbstverständlichkeit. meinen sohn hab ich 6 monate voll und dann noch bis jetzt gestillt..

und dieses baby was jetzt kommt , werd ich auch stillen, freu mich auch schon drauf

LG

Beitrag von 20girli 21.05.10 - 19:07 Uhr

Ich werde Stillen und freue mich sogar schon drauf.
Nach vier Flaschenkindern durfte ich bei meinem 5 Kind die Vorzüge des Stillens kennen und lieben lernen.

Nie wieder Flasche...auch wenn mein kleiner die meiste Zeit alle 1 1/2 std. kam...war das immer noch einfacher als dauernd den ganzen Flaschenkram zumal meine anderen kids mit der Pre auch nicht länger satt waren...und die 1er und 2er Milch ich schon immer völlig daneben fand.

Ich habe alles mitgenommen---Milcheinschuss erst am 5 Tag--Milchstau- Brustentzündung ect. aber es hat sich auf lange sicht gelohnt und wurde so richtig Schön :-)

LG kerstin

Beitrag von 36grad 21.05.10 - 19:09 Uhr

Definitiv Ja;-)

Beitrag von braut2 21.05.10 - 19:26 Uhr

Beim ersten wollt ich erst gar nicht stillen. Im Laufe der Schwangerschaft hab ich mich aber umorientiert und habe nach anfänglichen Schwierigkeiten gern gemacht. Beim zweiten ebenso und beim dritten werd ich es auch machen :-)

Beitrag von emmy06 21.05.10 - 19:34 Uhr

Ja, unser erster Sohn hat 2 Jahre gestillt, da werde ich es dem kleinen Babylein sicherlich nicht verwehren....


LG

Beitrag von nana-k 21.05.10 - 19:34 Uhr

hi,

ich werde nicht stillen.
das stand für mich schon immer fest.
flaschennahrung ist heute so gut, da sehe ich kein problem, dass es meiner maus in irgendeiner weise schaden soll.

bin froh, wenn ich direkt nach der geburt die tabletten bekomme.
ich habe seit der 20.ssw vormilch. und das nicht zu knapp.
meine waschmaschine freut sich :-)

lieben gruß, Nana

Beitrag von zickenweib 21.05.10 - 19:44 Uhr

ein großes ja zum stillen!

meine große habe ich auch sehr lange stillen können, sie hat sich selber bis 1,5 jahre die brust gegönnt und ich fand das so schön.
hoffe, das passt alles so mit 2 kleinen mäusen aber ich geh da positiv ans werk. #herzlich

lg
rini mit #paket 18+3

Beitrag von tekelek 21.05.10 - 20:24 Uhr

Hallo !
Aber sicher !
Ich musste zwar bei meinem Sohn 15-18 Mal am Tag stillen, da er einfach riesigen Appetit hatte (kam schon mit 4400 g auf die Welt), ich finde das Stillen an sich aber so schön, preisgünstig und vor allem praktisch (immer richtige Temperatur, kein Sterilisieren, alles immer dabei), daß ich nicht darauf verzichten möchte ...

Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (5 Jahre), Nevio (3,5 Jahre) und #ei (7.SSW)

Beitrag von laboe 21.05.10 - 21:32 Uhr

Hallo!
Auf Grund von ausschließlich negativen Stillerfahrungen beim 1. Kind werde ich das 2. nicht stillen.

Laboe (27.SSW)