Unere Hélène Sophie ist geboren!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bunny007 21.05.10 - 18:34 Uhr

hallo ihr lieben!
unsere hélène spohie ist am 14.5. um 20:36 uhr nach nur 2 std von der ersten wehe auf die welt gekommen.
sie war 53 cm groß - 3650 g - und hatte einen ku von 34,5 cm
wir freuen uns sehr das es nach einem ks mit der spontanen geburt geklappt hat!

ich kenne jetzt beides und kann euch nur eine spontane geburt empfehlen!

wünsch euch noch eine super restschwangerschaft und freu mich euch im babyforum wieder zur treffen!

#blume bunny007 mit emilia an der hand ( 08.05.05 ) und hélène an der brust ( 14.5.10 )

Beitrag von pili79 21.05.10 - 18:43 Uhr

herzliche glückwunsch und alles gute für euch!

schön, dass alles gut geklappt hat!

Beitrag von louna82 21.05.10 - 20:31 Uhr

Hey Mädels,

ich muss hier mal ne Runde klug scheißen....

Vorne weg natürlich die herzlichsten Glückwünsche von mir zum Töchterchen.

Ich will dich nicht angreifen - bitte nicht falsch verstehen - und ich gehe auch mal davon aus, dass du deine Kleine bewusst so nennst.

Doch viele Frauen wissen bestimmt nicht, wie genau die "e´s" in dem Namen ausgesprochen werden. Meine Cousine ist auch eine davon. Sie hat ihren Sohn Lèo genannt und besteht drauf, dass es englisch ausgesprochen wird, also eigentlich mit "i" statt mit "e". Aber:

"é" wird laaaaang ausgesprochen, wie bei "Emil"
"è" wird ganz kurz ausgesprochen, wie bei Mens

Ich find die Sprachweise von Hélène sehr gewöhnungsbedürftig, aber es wäre ja schrecklich, wenn wir alle den gleichen Geschmack hätten.

Also bitte nicht falsch verstehen - wollte nur aufklären.


Ich wünsch dir eine schöne Zeit mit der Kleinen.


Liebe Grüße
Susanne #ei12+6

Beitrag von bebibella 22.05.10 - 10:37 Uhr

genau das dachte ich grade auch.. warum heisst die kleine (in freier lautschrift) heeläne?
naja, wird hoffentlich so gewollt sein.

Beitrag von sonnilein 21.05.10 - 21:41 Uhr

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt!

Ich nehme mal stark an, dass ihr den Namen französisch aussprecht, oder? Dann klingts absolut nicht komisch, sondern man lässt einfach das letzte e stumm ;-) Das zum Klugscheißerbeitrag :-D

Mir gefällt der Name gut. Gerade in Kombination mit Sophie find ich ihn toll!

Eine schöne Eingewöhnungszeit wünsch ich euch!

Beitrag von bunny007 22.05.10 - 22:37 Uhr

;-) tja.. ist halt schwer wenn man "nicht" klugscheissern möchte aber es trotzdem macht! ;-)

es wird französisch aus gesprochen also " Elän" und da wir franzosen sind passt das wunderbar. :-D

ein justin müller wird auch nicht angegriffen obwohl er mit dem namen im sozialen leben schon verloren hat :-p lt studien!

alles liebe...