kann liebe so schnell verschwinden?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von forty13 21.05.10 - 18:40 Uhr

glaubt ihr, dass liebe innerhalb eines monats einfach so verschwinden kann? wenn man vorher noch geliebt wird wie niemals zuvor. gibts das? ohne irgenwelche streitigkeiten, einfach so? und wenn ja, warum?
gefühle können sich doch nicht sooooo schnell ändern!

vielleicht verliebt in eine andere? kann man von einer so großen liebe gleich zur nächsten hüpfen? könnte das ein grund sein.

oder könnte alles ganz harmlos sein, wenn der partner sich etwas zurückzieht und irgendwie etwas kühler wirkt. ist der alltag angekommen?

ich verstehs nicht

Beitrag von gunillina 21.05.10 - 19:16 Uhr

Frag nach, dann weisst du es. Nur so als Tipp.

Beitrag von cracker 21.05.10 - 20:20 Uhr

Hi. Geliebt werden wie niemals zuvor, das kann sehr subjektiv sein. Was das Gegenüber wirklich empfindet, ist und bleibt stets ungelöst ... ganz einfach darum, weil man nicht durch dessen Brille kucken kann.

Ich meine, dass echte Liebe nicht innerhalb eines Monats kippen kann. Dann war es wohl doch nicht so das, was man dachte. Oh doch, Gefühle können sich schnell ändern, sehr schnell sogar. Aber meiner Meinung nach nur dann, wenn da vorher keine, wenig oder nur eine halbe Basis da war.

Ja, es gibt Leute, die können von A grad nach B springen. Aber solche Leute lieben nicht ... sie rennen davon, oft meist über längere Zeit.

Wenn der Partner nur etwas kühler wirkt, muss das gar nichts heissen. Aber eine Wesenänderung ist schon etwas, das Fragen aufwerfen darf.

Nun, ich habe keine Ahnung wie lange ihr zusammen seit. Alltag kommt immer irgendwann, aber der muss ganz und gar nicht schlechter sein, im Gegenteil. Alltag heisst für mich die Basis spüren, Vertrauen, Geborgenheit, Verbundenheit. Nicht aneinander kleben wie die ersten Wochen oder so.
Wenn für dich zu vieles geändert hat, sprich es an. :-)