brauche euren Rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bootie84 21.05.10 - 20:22 Uhr

bin 37+4ssw. ich habe seit 3tagen starke unterleib ziehen, es drückt nach unten kann kaum laufen und es zieht im rücken die schmerzen bleiben eine weile. habe harten bauch aber die abstände sind nicht regelmässig. heute ist es extrem schlimm. #schwitz wie ein schwein. ich bin ein mensch der schmerzen lange aushalten kann und nicht sofort ins kh fahren würde, aber so langsam weiss ich nicht was ich machen soll.

was könnte es sein? was würdet ihr machen?


danke im voraus#blume

lg
nastja

Beitrag von bluehmchen 21.05.10 - 20:24 Uhr

hallo!

ich bin zwar noch nicht so weit wie du aber ich glaube wenn es schon 3 tage andauert solltest du eventuell mal zum arzt... lieber 1mal zu viel als zu wenig...

viel glück und alles gute für dich und das baby :-)

lg tini

Beitrag von carinchen24 21.05.10 - 20:25 Uhr

naja bist ja doch schon in der 38. ssw-ich würd mal nen Sprung ins KH wagen! Obwohl ich eh gleich bin wie du, trau mich auch nicht "umsonst" ins KH zu fahren :)

Aber trotzdem, bist du dir zu unsicher-fahr gescheiter!

Alles gute!

Beitrag von bootie84 21.05.10 - 20:36 Uhr

hab im kh angerufen, die meinte es hört sich nach senkwehen an, wegen den unregelmässigen abständen, aber wenn ich mir unsicher bin soll ich kommen.

Beitrag von mellemami35 21.05.10 - 20:54 Uhr

ich würde auch hinfahren, dann bist du auf der sicheren seite..alles gute!!#pro