keine antworten betreff antibiotika...?:-(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 2911evelyn 21.05.10 - 21:39 Uhr

muss wegen leukos im urin antibiotika nehmen....an heute...
jedoch nicht oral sondern vaginal (creme)....
hattet ihr das auch schon mal...?

bin total down deswegen:-(...und es beunruhigt mich auch.

liebe grüsse

laura,24.ssw

Beitrag von muckel1204 21.05.10 - 21:41 Uhr

Ja sowas hatte ich auch bei beiden Schwangerschaften, zusätzlich hatte ich auch ständig Vaginalsoor, den ich behandeln musste.
Geht alles vorbei, mach dir nicht so viele Sorgen ;-)

LG Carina

Beitrag von schmerle123 21.05.10 - 21:42 Uhr

du postest diesselbe frage jetzt zum 4. mal seit 17 uhr....1 antwort hast du ja schon erhalten....will dir ja nicht zu nahe treten, aber glaubst du nicht, dass wenn es hier frauen mit enstprechender erfahrung gäbe, sie auch geantwortet hätten???!!!

Beitrag von 2911evelyn 21.05.10 - 21:45 Uhr

yep, ich poste nun zum 3. mal seit 17h...und weisst du wieso?
weil ich noch keine Antwort erhalten habe...
mich diese sache beunruhigt und ich mich gerne darüber austauschen würde...
ich dachte, dass dies Forum dafür da ist....
und dass vielleicht jetzt um die Zeit Frauen dabei sind, die entsprechende Erfahrungen gemacht haben.


Beitrag von schmerle123 21.05.10 - 21:54 Uhr

genau wegen dieser reaktion habe ich extra geschrieben, dass ich dir nicht zu nahe treten will. klar ist dieses forum dafür da, aber normalerweise schaut man doch nicht nur die letzten 5 beiträge an, sondern geht auch mal ein paar stunden zurück (naja kann ja nur für mich reden). und wenn man antworten hat auf entsprechende fragen, dann postet man sie doch #kratz

naja wie auch immer, hoffe du wirst noch "fündig" #klee

Beitrag von alexandraundtom 21.05.10 - 21:48 Uhr

Hey,
also mit einer Creme hab ich auch keine Erfahrungen, aber ich denke nicht, daß es ein Grund ist, deswegen "total down" zu sein?!

Ich hab in der 10. SSW wegen Nierensteinen im KH gelegen und tagelang invtravenös ein Antibiotikum bekommen, dann in der 15. SSW Bakterien/Blut im Urin und wieder Antibiotikum...

Also, Du wirst kein Antibiotikum bekommen haben, was nicht für die SS geeignet ist, von daher - nimm die Creme und mach Dir keine Sorgen, ohne Grund wird das ja nicht verschrieben?!

LG Alex

Beitrag von 2911evelyn 21.05.10 - 21:52 Uhr

vielen dank für eure 2 antworten...
es tut gut so etwas zu hören.:-)
laura

Beitrag von berry26 21.05.10 - 22:03 Uhr

Was ist daran so schlimm? Wenn du es verschrieben bekommen hast, ist es doch ok und gut das es erkannt wurde und auch etwas dagegen unternommen wird. Sorgen würde ich mir machen, wenn man es nicht erkennt.