seit froh

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von papa07-10 21.05.10 - 22:07 Uhr

Hallo
Ich weiß ich gehöre nicht ins Babyforum erstmal herzlichen Glückwunsch allen Müttern geniesst die zeit mit euren Mäusen ich weiß es haben bestimmt einige ihre Probleme die hatten wir auch mit unserem ersten Zwerg und der war als neugeborener 4000gr schwer seit montag weiss ich wie klein unsere probleme im Jahre 2007 waren denn am Montag wurde unser zweiter Sohn völlig unerwartet in der 28 woche per KS geholt und jetzt stehen meine Frau und ich vor dem Inkubator und sind etwas Hilflos und etwas durcheinander wenn wir unseren kleinen sehen jede Berührung weckt ein tolles Gefühl also geniesst es euren Babys zu helfen wenn sie Hilfe brauchen wir sind auf die Hilfe des tollen Pflegepersonals im KH angewiesen.


Sorry ist etwas lang und ich als Mann bin auch falsch bei Euch bin seit 2007 stiller leser und das ist mein erster Beitrag aber es ärgert mich wenn ich so Sachen wie KH Virus usw lese

Beitrag von sawa1985 21.05.10 - 22:12 Uhr

Hallo,

oh je, das klingt gar nicht schön, was du hier schreibst :-( Und: Du als Mann darfst doch hier genauso schreiben, oder nicht?! :-)
Drücke euch die Daumen, dass der Zwerg bald alles selber machen kann und alles gut wird! Aber das dauert eben nun mal seine Zeit - leider :-( Genießt die Berührungen und die Zeit, wo ihr ihn seht!!!

Liebe Grüße und Alles Gute

Sabine

Beitrag von canadia.und.baby. 21.05.10 - 22:14 Uhr

Hallo papa07-10,

erstmal alles gute zur Geburt eures 2ten Sohnes und viel viel Kraft für euch und den kleinen!

Ängste hat jeder , aber sie werden mit der Zeit überwunden!


Alles gute an euch!

Beitrag von melli1509 21.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo,

wünsche euch und eurem Sohn ganz viel Kraft für die schwere Zeit. #liebdrueck


LG Melli mit Annalena (6 1/2 Mon.)

Beitrag von stern73 21.05.10 - 22:15 Uhr

Hallo

und herzlichen Glückwunsch zur Geburt eures 2. Sohnes.

Bestimmt ist die Zeit, die ihr mit eurem Kleinen im KH verbringt nicht leicht und ich kann mir auch vorstellen, wie es euch dabei geht. Für mich wäre es undenkbar nicht mit meinem Kind kuscheln zu können.

Aber für die anderen Mamas sind auch hier Themen, die für euch "banal" sein werden, extrem wichtig.
Wir sind hier um uns auszutauschen, Tips und Erfahrungen zu bekommen.

Schaut doch mal ins Frühchenforum, da könnt ihr euch auch gut untereinander austauschen.

Alles Gute für euch
LG

Beitrag von canadia.und.baby. 21.05.10 - 22:17 Uhr

Achso, und natürlich gehörst du mit ins Babyforum! Es gibt eh zu wenig Männer die sich trauen!

Beitrag von lissi83 21.05.10 - 22:17 Uhr

Hallo und herzlichen Glückwunsch zu eurem Baby!

Hey du bist hier doch nicht flasch, hier ist jeder willkommen...egal ob Papa oder Mama!

Wenn du schon so lange stiller Leser bist, dann weisst du doch sicher, dass man manche Dinge hier besser überliest!

Ärgere dich nicht über irgendwelchen Kram hier-viele wissen doch garnicht was sie schreiben! Und ja, du hast recht....man denkt immer, man hätte mit jedem Mist ein großes Problem-meistens macht man sich die Probleme aber selber! Wenn man im Leben so etwas durchlebt wie Du und deine Frau nun, dann merkt man erstmal wie unwichtig so viele Dinge eigentlich sind und was wirklich schwer ist!

Ich kann nur ansatzweise verstehen, wie ihr euch nun fühlt...ich hätte FAST meine Tochter in der 26 Woche entbinden müssen! Konnte zum Glück verhindert werden aber dieser Moment und die Zeit danach war schon schlimm genug! Ich kann mir nicht ausmalen, wieviel Kraft ihr haben müsst!

Ihr werdet das schaffen!!! Wünsche euch und eurem Kind alles Gute!
Sarah

Beitrag von papa07-10 21.05.10 - 22:29 Uhr

Hallo
Ich habe es auch nicht bös gemeint was ich geschrieben habe ging mir ja beim ersten nicht anders fühle mich halt im moment Hilflos und einsam mein großer liegt in Mamas Bett schläft seelig (Gott sei Dank ist er Pflegeleicht und verkraftet alles super) ich sitz hier,im fernseh kommt nichts gescheites und wollte mich hier am PC ablenken bin dann auf einen Falschen beitrag gestoßen der mich geärgert hat wollte niemand was böses

Beitrag von lissi83 21.05.10 - 22:39 Uhr

Hey, habe ich aber auch garnich so verstanden als wenn das böse gemeint war;-)
Ich meinte das auch nur aufbauend....so "Hey, mach dir nix aus irgendwelchen blöden Beiträgen" ;-)

Ja, diese Hilflosigkeit kenne ich! Man möchte so gerne irgendetwas tun und selber dafür sorgen können, dass alles gut wird! Ist ja klar, man vertraut sich selbst am meisten! Genau das ist die Kunst, Dingen ihren Lauf zu lassen...darauf vertrauen, dass andere ihr Bestes tun und man selbst nur zuschauen darf!

Hab Vertrauen darauf, dass alles so kommt wie es kommen soll! Man sieht den Grund dafür nur leider nicht immer sofort:-)

Es wird schon alles gut werden! #klee

Beitrag von papa07-10 21.05.10 - 23:02 Uhr

mann o mann Du sorry bin echt nicht ganz bei der Sache wollte eigentlich noch nen allgemeine Beitrag schreiben aber bin mit dem kopf immer in der Klinik habe deinen beitrag schon richtig verstanden :-) geht mir auch schon etwas besser habe grade nochmal mit meiner Frau telefoniert und weiss das wir gemeinsam alles schaffen können

DANKE trotzdem für deine sehr gefühlvollen worte

Beitrag von mutschki 21.05.10 - 22:24 Uhr

hallo

alles gute für euch und für den kleinen mann!

mein patenkind kam auch in der 28 ssw,mit 1150 g und 38 cm,er hat alles super gemeistert,ohne spätfolgen und wird im juni 4 jahre alt.

lg carolin