Flasche vorbereiten?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sternchen2812 21.05.10 - 22:14 Uhr

Ich bereite das Fläschchen immer frisch zu. Habe nun aber öfter mal gelesen, daß man auch das Fläschchen zubereiten (z.B. in der Nacht) und dann im Kühlschrank lagern kann. Wird wohl auch so im Krankenhaus für den ganzen Tag gehandhabt.
Aber man bereitet es ja mit 40-50°C zu. Kann man es dann im Kühlschrank lagern und wieder erwärmen? Dachte immer, nochmal erwärmen würde nicht gehen?

Beitrag von nadine1013 21.05.10 - 22:16 Uhr

Hallo,

ich würde das nicht machen, steht ja auch auf den Packungen ausdrücklich drauf.

Koch doch einfach Wasser ab und füll es in eine Thermoskanne. Etwas in eine normale Flasche, damit es abkühlen kann - und dann kannst du mischen. Geht ruckzuck.

LG, Nadine

Beitrag von eumele76 21.05.10 - 22:24 Uhr

Hi,

fertig anmischen würde ich auch keinen Fall.

Bei meinem 1. Kind hab ich es so gemacht. Heisses Wasser in die Thermoskanne, heisses Wasser in sterilisierte Nuk-Glasflaschen, Milchpulver in MIlchpulverportionierer. Das dauert 20 Sekunden das alles zusammenzumischen.

Viel schneller, als die Milch nochmal im Fläschchenwärmer zu erwärmen.

Lg,
Nina

Beitrag von lissi83 21.05.10 - 22:31 Uhr

Hallo!

Nein, dass soll man nicht machen! Keime in der Milch vermehren sich rasend schnell und das Abkühlen und wieder Aufwärmen ist nicht gut!

In Krankenhäusern läuft das aber anders mit der Milch! Die bekommen die schon fix und fertig gemixt und können die Portionsflaschen dann im Kühli lagern! Im Krankhaus werden nicht alle Flaschen selber gemischt und dann stehen gelassen!

Im Werk wo die Milch portionsweise fertig in Flaschen abgefüllt wird, herrschen andere Bedingungen als in der heimischen Küche und Keime und Bakterien haben nicht so eine Chance!

Mach es so wie es oben schon steht, abgekochtes Wasser in eine Thermoskanne usw.!

lg

Beitrag von landaba 22.05.10 - 21:00 Uhr

Im Krankenhaus bereitet man die fläschen für 24 stunden vor......mache es aber zuhause nicht so.

lg