Vaginaler Orgasmus - Gibt es ihn wirklich ???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von kali1303 21.05.10 - 22:44 Uhr

Hallo Ihr ...

Hab mal eine sehr intime Frage...die mich schon seit längerem beschäftigt...

Hatte mich vor ein paar Wochen mit einer Freundin unterhalten, und sie hat mir erzählt das sie beim Sex allein durch die Penetration ohne Probleme und immer kommt.
Bin darüber sehr überrascht, da ich das Glück nicht habe. Ich weiß das nicht jede Frau dazu in der Lage ist, aber um ehrlich zu sein kann ich mir das kaum vorstellen das es überhaupt möglich ist...da man ja sagt das die Nerven an und um den Kitzler sind, und bei einem vaginalen Orgasmus man ja irgendwie vonn innen kommt, dort sich doch aber kaum Nerven befinden...#gruebel

Kann es sein, das der vaginale Orgasmus reine Einbildung ist, vllt einfach weil die Frauen, die das "empfinden" so abschalten können, dass sie das Gefühl haben als wäre wenn,...????

Viele Freundinnen die ich kenne, sind auch der Meinung das der vaginale intensiver sei, wie kann das sein ??? Wie kann ein Orgasmus intensiver sein wenn er ohne Nerven stattfindet ??? Find das alles komisch,...wollte mal fragen ob das noch jemand kennt bzw. sich mit dem Thema schonmal beschäftigt hat...?



Liebe Grüße :)

Beitrag von noch nicht 21.05.10 - 22:53 Uhr

hallo

ich hatte leider auch noch keinen vaginalen orgasmus..aber die frage finde ich interessant...bin auf die antoworten gespannt ;-)

lg M.

Beitrag von bibi22 21.05.10 - 22:56 Uhr

hi!

Also wenn ich gestreichelt werde und einen Orgasmus habe, ist das vom Gefühl her gaaaaanz anders als ein vaginaler Orgasmus.

hmm.. ich würde sagen langanhaltender und "tiefer" vom Gefühl her also stärker.

lg bianca

Beitrag von purzel552 22.05.10 - 00:41 Uhr

Hallo!

Genau zu diesem Thema hab ich vor kurzem was gelesen.
Also, das was wir von der Klitoris sehen ist ja nicht alles. Sie reicht y-förmig bis zu 12 cm ins Körperinnere.
Je nachdem wie weit oder wohin genau so ein y-Ast reicht, also wenn z.B. so ein "Ast" die Scheideninnenwand streift, kann die Frau durch das simple Reinraus zum Orgasmus kommen.
Das erklärt auch warum manche Frauen auf den angeblichen G-Punkt abfahren und andere wenn sie an der gleichen Stelle berührt werden gelangweilt die Farbe ihrer Wände überdenken ;-)

LG, Birgit

Beitrag von sandee222 22.05.10 - 10:17 Uhr

...ich glaub schon,dass es beides gibt.Soll ja eh alles im kopf stattfinden.
-ich sag immer,ist doch egal wie-hauptsache ich HAB einen orgasmus:-p

Beitrag von popöchen 22.05.10 - 11:23 Uhr

Hallo

Also ich hatte schon vaginale Orgasmen#hicks das geht aber nur wenn mein Mann mich fingert der kann das soo gut :-p ..allerdings muß ich mich total fallen lassen ,sonst klappt es nicht #heul
und wenn ich dann komme dreht sich alles #schwitz ist aber ein tolles gefühl ...

Es kann auch bei normalen akt dazu kommen ..allerdings muß ich dann mega heiß sein #cool

mit finger geht es besser#schein

Beitrag von eine frau 22.05.10 - 11:26 Uhr

Da ich ganz unterschiedliche Orgasmen empfinde, je nachdem, ob von außen stimuliert oder von innen, bin ich der Meinung, es gibt sie.
Ich bilde mir ja schließlich keinen Orgasmus ein!

Beitrag von pure einbildung 22.05.10 - 14:23 Uhr


Ich hab IMMER beim Sex, der "rein raus" Geschichte einen Orgasmus...aber wehe mein Mann kommt auch nur in die nähe meines Kitzlers...dann is alles vorbei...weil ich da einfach zu empfindlich bin....
Und glaub mir, das bilde ich mir nicht ein ;-) Wie soll das denn gehn?
Ich hatte bisher einmal einen klitoralen Orgasmus und er war viel kürzer und schneller vorbei als der Vaginale...den vaginalen, kann ich zumindest je nach beckenbodenspannung sehr inne Länge ziehen.

Beitrag von kali1303 22.05.10 - 16:14 Uhr

Und ist denn der vaginale wirklich soviel intensiver ??? Oder ist das auch von Frau zu Frau anders, weil jeder es anders empfindet ???



Lieben Gruß :)

Beitrag von Ja gibt es und es isttoll 22.05.10 - 18:03 Uhr


Ja das gibt es, ich bekomme einen vaginalen Orgasmus zwar nur beim reiten (also auf einem Mann ;) ) aber es gibt ihn und es ist toll! ;)

Liebe Grüße und immer schöne üben dann wird das auch was.

Beitrag von janimausi 23.05.10 - 19:29 Uhr

Nur weil man etwas nicht gesehen oder selbst erlebt hat heißt es nicht das es ihn nicht gibt.
Ich komme sogar bei dem reinen rein raus sehr schnell und auch oft. wobei ich nur einen klitoralen orgasmus haben kann...
Und sicherlich wird sich dieser Orgasmus bei jeder Frau anders anfühlen.

LG Janina

Beitrag von zu intim um bekant zusein 23.05.10 - 23:07 Uhr

allso ich habe das problem das ich auch kein orgasmus habe ich krieg nur dan einer wen ich die luft anhalte und mich quasi verkrampfe dan bekome ich für 4sec einen sonst habe ich null change einen zu bekommen leider:-(

Beitrag von rashaya 23.05.10 - 23:28 Uhr

Also bei mir ist es so dass ich zum vaginalen Orgasmus nur durch sex mit meinem Partner komme...

Der klitorale kann bei mir manchmal ZU extrem sein, dass ich es sogar als unangenehm empfinde. zumindest muss mein partner sofort aufhören wenn es mir kommt weil es sonst nicht mehr wie sex sondern wie "an den füßen kitzeln" ist... und irgendwie fühlt es sich dann überreizt unfertig an...

Beim vaginalen ist es so, dass es zwar nicht so extrem "kitzelt" aber dafür kann man auch wenn man kommt noch weitermachen so zieht sich der orgasmus noch etwas in die länge und klingt langsam aus.

wenn ich den orgasmus als kurve malen würde, würde ich den vaginalen wie einen langsam ansteigenden und wieder abfallenden hohen berg malen den klitoralen wie eine pfeilspitze...

vielleicht hilft dir diese beschreibung.