1. Ausflug mit Baby - an was alles denken?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ikeagirl 22.05.10 - 00:32 Uhr

Hallo zusammen!

Seit knapp 4 Wochen sind wir stolze Eltern einer süßen Tochter. Morgen wollen wir unseren ersten Ausflug (ca. 2 Std. Autofahrt) machen.

Ich stille nicht und werde selbstverständlich genügend Pulver, Wasser, etc mitnehmen. An was muss ich aber sonst noch so denken?

Wir werden tagsüber weg sein, abends wieder heimfahren. Wickeln kann ich im Auto, unsere Catalina wird mit dem Kinderwagen umhergefahren und schläft normalerweise dort gut und gerne drin.

Habt ihr noch Tips für mich, was ich unbedingt mitnehmen sollte für einen ganzen Tag ausser Haus?

Freu mich auf Antworten, liebe Grüße

Beitrag von lilie80 22.05.10 - 00:43 Uhr

auf jeden Fall nochmal ne komplette Montur Kleidung zum Wechseln, Spucktücher, ne Decke, falls es kühler wird, ne Sonnencreme, falls die Sonne raus kommt. ne Wickelunterlage und Wickelutensilien wären nicht schlecht :-p n Sonnenschirm fürn Kiwa, n Regenschirm für euch und nen Regenschutz für den Kiwa- je nachdem, was der Wetterbericht sagt ;-) für euch was zum Trinken (!). ansonsten fällt mir spontan auch nix mehr ein... von den Klamotten her im Zwiebelsystem einpacken- besser als 1 zu dickes Teil und sie schwitzt darin oder friert ohne... dann kann man immer mal ne Schicht ausziehen, wenn ihr warm ist.

aber in dem Alter brauchen die Kleinen eh noch nicht viel :-)

viel Spaß morgen #winke

Beitrag von femalix 22.05.10 - 03:42 Uhr

Hi,

wenn ich unterwegs bin brauch ich:

1 Thermoskanne abgekochtes lauwarmes-warmes Wasser
Milchpulver im Milchpulverportionierer
genug Fläschchen (hab für 4 Portionen dabei)
2 Spucktücher

Wickelunterlage
Windeln
Feuchttücher
Creme

Fieberthermometer
1-2 125er Paracetamol Zäpfchen (oh ja, ging mir schon öfters so, daß ein Kind plötzlich Fieber bekam, daher Standart)

1 Satz Klamotten:
Body
dünnes Langarm Shirt
Strampler
dünne Jacke
Mütze
evtl. Socken (kriegten meine die ersten Wochen über den Strampler)

Mit meinem Krempel wie Taschentücher, Pflaster, Handy & Co qullit mein Wickelrucksack auch schon über.

Zum Spazierengehen nehm ich oft ein Notfallpack: Windeln, Unterlage, Feuchttücher und 1 Fertige Flasche (leg ich warm ans Kind unter Decke, da bleibt sie auf Körpertemperatur) und hab den großen Rucksack griffbereit im Auto - kommt immer darauf an, wo ich hinmuß und wie weit ich vom Auto weg bin.

Das gute: falls Du was wichtiges vergißt, wird das nur 1x passieren, sowas merkt man sich dann für immer!

lg

femalix, die 1x die Thermoskanne Wasser zu Hause vergaß#klatsch

Beitrag von aradina 22.05.10 - 06:35 Uhr

Guten Morgen,

Von Sonnencreme rate ich im 1. Lebensjahr ab. Ein Baby hat in der Sonne absolut nichts verloren und die Babyhaut ist sowas von empfindlich.

Liebe Grüße,
Dina

Beitrag von venetian 22.05.10 - 09:50 Uhr

Ersatzschnuller! :-p