Tetesept Hustentropfen bedenkenlos???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gargano23 22.05.10 - 09:13 Uhr

Guten Morgen Maedels,
ich bin heute nacht ein paar Mal aufgestanden weil ich im Liegen staendig so stark Husten musste... der Husten ist eher trocken, so ein typischer Reizhusten... kennt jemand von euch die "Bronchial-aktiv-Hustentropfen" von Tetesept??? Kann ich diese nehmen???
hab schon Tee mit Honig getrunken, Halsbonbons gelutscht, Salzwasser (hatte auch Halsschmerzen die Tage, einfach eine richtig starke Erkaeltung)...
Gibt es sonst noch Alternativen, moechte keine Medikamente nehmen.

Danke fuer eure Hilfe/Meinung.
lg Christina + #ei 10+6

Beitrag von christinadietrich79 22.05.10 - 09:47 Uhr

Hallo Christina,

schau mal hier, hab ich beim "googeln" gefunden:

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise

Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?

Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit

tetesept Bronchial-activ Husten Tropfen sollen wegen nicht ausreichender Untersuchungen nicht
in Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

Dieses Arzneimittel enthält 25 Vol-% Alkohol

Sonst versuch mal heiße Milch mit Honig.

Alles Gute,
lg Christina + Girl 35. ssw#verliebt

Beitrag von gargano23 22.05.10 - 10:21 Uhr

Danke fuer deine Antwort. Die "Milch mit Honig"Phase hab ich auch schon durch :-( naja, mir wird wohl nicht wirklich etwas anderes uebrig bleiben als abzuwarten dass es besser wird...
Danke, lg und alles gute (du hast es ja bald geschafft!!)

#sonne

Beitrag von christinadietrich79 22.05.10 - 11:13 Uhr

Oh aber ich kenne das, es ist so schwierig bei irgendwelchen Wehwechen das richtige Mittel zu finden, wie diverse Tee's, Milch mit Honig oder Hustenbonbon's. Hast Du mal in der Apotheke gefragt, was sie Dir empfehlen können in der ss?
Ja, bald hab ich es geschafft, aber es ist momentan ganz schön beschwerlich, hab schon seit einigen Wochen mit Sodbrennen u. Schmerzen in den Beinen zu kämpfen, ich hoffe ja, dass sie sich überlegt in 2-3 Wochen zu kommen. Aber ich denke mal sie macht es wie ich damals, und kommt ne Woche nach ET :-p

Ich wünsche Dir ne gute Besserung und alles Gute, #klee
lg Christina

Beitrag von yale 22.05.10 - 11:08 Uhr

http://www.embryotox.de/wirkstoffe.html


Schau da mal , ich nehm Prospan für Kinder ohne Alkohol der hilft ungemein.

Husten ist echt fies gerade wenn man nix nehmen sollte/darf.

Ich hab schon richtig Muskelkater davon :-(.

Ich wünsch dir gute Besserung und alles gute für die Schwangerschaft.