In der Ss auf der linken seite schlafen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 112liamnoel 22.05.10 - 09:14 Uhr

Waehrend Schwangerschaft auf linker Seite schlafen?
Hallo Ihr Lieben,

ich habe ein paar mal gehoert, dass man waehrend der Schwangerschaft bevorzugt auf der linken Koerperseite schlafen soll, . Wisst Ihr da naeheres drueber? Und wenn das tatsaechlich stimmt - ab wann sollte man bevorzugt auf der linken Seite schlafen?

Beitrag von chili81 22.05.10 - 09:16 Uhr

#kratz#kratz#kratz

Beitrag von emmy06 22.05.10 - 09:16 Uhr

Noch nie gehört und ich schlafe in dieser Schwangerschaft noch immer fast auf dem Bauch liegend...


LG

Beitrag von babylove05 22.05.10 - 09:24 Uhr

Hallo

das ist eigtlich eher in der end ss ... liegt daran das man auf der rechten seite nervenbahnen hat und auch die Bauchschlagander meistens dort verläuft und man die abdrücken könnte ... ABER ... das merkst du .

Bei mir ist es so das es egal ist wie ich schlaf , Rücken ,links , rechts ich drück immer was ab , dann wird mir sogar im Schlaf Schwindlich und ich wach auf und dreh mich um ... deswegen kann ich schon seit Tagen nicht mehr richtig schlafen ... jetz schlaf ich so halb im Sitzen , was anscheint aber jetz auf mein Rücken gedrückt hat , den mein kreuz bringt mich seit gestern um ....

Lg Martina

Beitrag von caillean41 22.05.10 - 09:38 Uhr

hallo,
also gehört hab ich auch erst vor kurzem davon - es geht anscheinend darum, dass die plazenta besser durchblutet wird, wenn man auf der linken seite schläft.
hab das aber auch nur durch zufall im internet irgendwo gefunden.
ich denke, wenn es sooooo wichtig wäre, dann hätte mich mein gyn schon drauf aufmerksam gemacht oder??

LG und mach dir nicht zu viele Gedanken #sonne
Babsi

Beitrag von inoola 22.05.10 - 10:27 Uhr

huhu,
achsooo, ich dachte ich hätte mal gehört, man soll NICHT auf der linken seite liegen, und hab mich immer gewundert, weil bei mir nur noch die linke seite geht.
wenn ich auf dem rücken liege fängt alles an sich zu drehen, und auf dem ctg fallen die herztöne von meinem kleinen mann ab. inzwischen, wenn ich auf der rechten seite liege, ist es das selbe. mir wird schwummerig.

links passiert das auch manchmal. aber noch nich so oft. allerdings herrscht echt platzmangel in meinem bauch, und meine kleine lady bohrt mir ihre knie in die rippen. (dauerhaft) seltsamerweise sieht man noch keine blauen flecken.

also die hälfte der nacht verbringe ich auch im sitzen. entweder weil uns so schwindellig wird, oder weil meine mausi mal ein stückel weiter runter rutschen soll damit in athmen kann.

lg inoo

Beitrag von hardcorezicke 22.05.10 - 10:28 Uhr

Hallo

meine hebi sagte immer man solle so schlafen wie man sich wohl fühlt...ich habe sogar zum ende der schwangerschaft wieder auf dem rücken geschlafen ^^

LG Diana

Beitrag von kapril 22.05.10 - 10:42 Uhr

Ich schlaf so, wie es mir gut tut. Also, der kleine zeigt mir schon ob es ihm gefällt wie ich liege oder nicht.

Bin eigentlich ein Bauchschläfer gewesen. Seit der Schwangerschaft hab ich mich dann vom Rücken (bis ssw 25) auf die Seite gedreht. Ich glaub ich schlaf auf meiner rechten Seite. Wenn ich links schlafe dann haut mir mein kleiner immer so doll in die Rippen, das mag er nicht.

Also, leg dich so hin, wie es dir gut tut. Du merkst wenn etwas nicht stimmt. Und wenn was weh tut, dann wechsle die Stellung.