Wisst ihr noch ....

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von nicola_noah 22.05.10 - 09:25 Uhr

...Wann ihr das Allererste Mal im Internet wart???

Hallo,

Ist mir gestern mal so eingefallen.
Zum Ersten Mal im Internet war ich 2000,vorher wusste ich garnicht was das überhaupt war#hicks
2000 haben wir dann unseren ersten Internetanschluss bekommen und ich saß davor wie eine Blöde und wusste überhaupt nicht was ich machen sollte bzw. auf welche Seite#rofl
Meine Allererste Seite war dann Google,die hat mich dann "weitergeleitet";-)
(So bin ich übrigens auch 2002 dann letzten Endes zu urbia gekommen).

Wie war´s bei Euch?

Beitrag von shakira0619 22.05.10 - 09:43 Uhr

Hallo,

hm, ne. Weiß ich gar nicht.

Ich habe im Büro gelernt. Auf der Schreibmaschine. Das war bis 1992. Zu der Zeit gab es gaaaanz vereinzelt PC`s. Aber das waren schwarze Hintergründe mit grüner Schrift. Materialnummern oder Stücklisten, sowas halt.

Ich habe bei VW gelernt, da kam man nach der Ausbildung ans Band. Als ich dann 1995 wieder ins Büro kam, habe ich noch 3 Jahre auf der Schreibmaschine gearbeitet. Dann habe ich mich 1998 wegbeworben (innerhalb von VW) und dort hatte ich meinen ersten PC. Ich musste alle möglichen Seminare besuchen. Also Grundlagen, Word, Excel usw. und es gab auch schon Outlook.

Ich vermute, daß ich zu der Zeit, also 1998 dann auch mal im Internet war. Auf der Arbeit halt, zu Hause hatte ich keinen PC. Aber genau dran erinnern kann ich mich nicht, also auf welcher Seite ich war oder wie es aussah. #gruebel

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von pizza-hawaii 22.05.10 - 09:47 Uhr

Ja, 2001 -bin dann bei msn gelandet und alles nahm seinen Lauf #schein

pizza

Beitrag von monaeaush 22.05.10 - 10:51 Uhr

1999 oder 2000 #kratz zu horrenden Minutenpreisen #schock

Abbezahlt war es dann 2005 #schwitz



LG Mona

Beitrag von danymaus70 22.05.10 - 10:56 Uhr

Ja, das war 1998 mit einem Modem.

Da gab es doch immer diese netten AOL CD die man in jeder Zeitung hatte......das war mein 1. Internet Erfahrung.

LG Dany

Beitrag von hummelbiene87 22.05.10 - 11:02 Uhr

*lach* ich hatte auch diese AOL CD :-p
Bei mir war es aber etwas später, ich glaube 2003/2004

Gelandet bin ich bei ebay.

Beitrag von mother-of-pearl 22.05.10 - 10:57 Uhr

Das muss so Mitte der 90er gewesen sein. Den Internetanschluss hatten wir schon eine Weile, aber ich hatte mich bis dahin nie damit beschäftigt. Wusste auch gar nicht so recht, was das WWW alles so bietet.... (war ja damals auch noch nicht so viel).

Dann wurde mein Sohn mit einer Hypospadie geboren und ich fing verzweifelt an, Informationen darüber zu suchen. Heutzutage kein Problem mehr. Aber damals gab es so gut wie gar nichts. Keine Literatur (nur Fachliteratur für Chirurgen), keine Lobby - einfach gar nichts. Naja, eine Elternselbsthilfe in Heidelberg, wo ständig nur ein Band lief, wenn man anrief.

Unser Kinderarzt gab mir dann den Tipp, es mal im Internet zu versuchen. Außer einiger erschreckender Bilder der OP von einem Chirurgen-Kongress in den USA habe ich da zwar leider auch nichts gefunden - aber von da an war ich "drin" im Netz.

LG

Beitrag von manavgat 22.05.10 - 10:58 Uhr

Das war, als meine Tochter noch ein Baby war, also 1993. Der Anbieter hieß AOL, die Stunde kostete 6 DM! Hach war das schön. Damals waren auch eher Leute mit Hirn im Netz unterwegs, was man heute leider nicht mehr sagen kann.

Man ist mit Modem reingegangen, der Sound ging: iiiiihhhhhh, mmmmmmh, drrrrrrrrrrrrrrr, Pling, Pling und dann war man drin....

Das waren noch Zeiten!

Gruß

Manavgat

Beitrag von babyball2007 22.05.10 - 11:33 Uhr

Hallo,

bei mir war es ungefähr 1998.

Ich wollte mit dem PC nichts zu tun haben, Internet hat mich nicht interessiert.
Dann hat mir mein jetziger Mann etwas von ebay erzählt. Dann hat er mich immer schön ruhig stellen können, d.h. wenn im Fernsehen Fußball lief hat er mich vor den PC gelockt und Schnäppchen versprochen : )

LG

Beitrag von design.for.life 22.05.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

ich habe im Herbst 1999 meinen ersten PC gekauft und bin auch zuerst bei AOL gewesen (dank der CD, die es überall umsonst gab).

Ich war dann auch ziemlich schnell in einem Forum unterwegs. Mich hat damals die kommende "Herr-der-Ringe-Verfilmung" sehr interessiert und in einem entsprechenden Forum war ich über mehrere Jahre #schein

Ebay habe ich 2002 entdeckt und Anfang 2005 urbia. Und dies sind zur Zeit die Seiten, auf denen ich hauptsächlich unterwegs bin. Zu mehr fehlt mir leider die Zeit.

Ich bin ziemlich lange mit diesem lästigen und langsamen Modem ins Netz, bis ich Ende 2006 die Nase davon voll hatte. Durch die immer aufwändigeren Seiten ging mit Modem fast nichts mehr, DSL musste her. Außerdem konnte man nicht gleichzeitig telefonieren und im Netz surfen, das hat mich auch genervt.

Mal sehen, was die Zukunft bringt.

LG

Beitrag von kueckchen 22.05.10 - 13:19 Uhr

1998 bei meinem ersten Festen Freund - kannte I-net bis dahin auch nicht :D!

Beitrag von morjachka 22.05.10 - 13:40 Uhr

Hallo!

1997 an der Uni.
1999 bekam ich dann meinen 1. Laptop und loggte mich von zuhause ein.

Kann mich noch an Eudora und Telnet erinnern.

Tippen habe ich an meiner Diplomarbeit gelernt.

Kann mir gar nicht mehr vorstellen, wie ich früher Briefe geschrieben habe und die Farpläne am Bahnhof benutzt habe...

Allerdings konnte ich früher besser schreiben und bekam auch schönere Texte zugeschickt, irgendwie habe ich durch das Net auch etwas verloren.
Ich hatte Brieffreunde in 40 Ländern, war viel schöner als FB.

Beitrag von enelya 22.05.10 - 13:54 Uhr

Hallo,

ich war mit 13 das erste mal online. Das war 1996.

Da es ja damals so teuer war, durfte ich "nur" eine halbe Stunde.
Tja, da saß ich am PC und durfte surfen. Aber wohin #kratz
Ich kannte damals noch keine Website und hab dann diverse Zeitschriften durchsucht nach einer URL. *g* Tja, keine gefunden (war damals ja noch nicht so verbreitet, dass Hinz und Kunz über sich erzählen konnten) und bin dann nach nicht mal 10min wieder vom PC weg.

Aber mit 16 bin ich dann regelmäßig nach der Schule ins Internetcafe. Und seitdem eigentlich fast täglich.

Liebe Grüße,
Enelya

Beitrag von juniorette 22.05.10 - 15:26 Uhr

Hallo,

1992 an der Uni. Allerdings sah das Internet damals noch deutlich anders aus ;-)

LG,
J.

Beitrag von chatta 22.05.10 - 16:56 Uhr

Neeee... an das erste Mal kann ich mich nicht erinnern, aber ab 2000 hatte ich AOL bei mir zu Hause und in der ganzen Wohnung lagen Kabel auf dem Boden rum... und alle Freunde beschwerten sich, dass bei mir ständig besetzt war. Handy hatte ich damals noch keins :-).

LG
cha

Beitrag von schullek 23.05.10 - 15:38 Uhr

1996 usa, die waren ganz erstaunt, wie wenig ahnung ich hatte. udn die waren schon auf wireless, als wir alle gerade mit modem anfingen...

lg