Mach mir heute Sorgen! Die Kleine ist sooooo ruhig (26.Woche)!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pocahontas82 22.05.10 - 11:55 Uhr

Hallo Mädels,

vielleicht könnt ihr mich ja ein bisschen beruhigen#schmoll, denn irgendwie mach ich mir heute doch ziemliche Sorgen!

Meine Kleine war bisher eigentlich schon immer eher "hyperaktiv";-), ich hab sie wirklich seit der 17. Woche täglich ständig gespürt und in den letzten 3 Wochen auch schon sehr intensiv.....
Aber seit Anfang der Woche ungefähr ist echt so gut wie nichts zu spüren#schmoll.
Also ich merke schon was, aber das ist immer nur ganz leicht und immer nur in den Mumu oder die Blase....keine richtigen Tritte mehr wie sonst.
Ich hab sie grad in den letzten 2 Wochen schon ständig weit über dem Bauchnabel gespürt und jetzt eben wie gesagt nur noch ganz tief unten im Becken.

Am Dienstag waren wir beim US (3D) und da war alles in Ordnung mit der Maus...Gott sei Dank!
Trotzdem war ich einen Tag später schon wieder beunruhigt......und das bin ich eben immer noch, obwohl mir ständig alle sagen, dass ich doch weiss (wegen dem US), dass alles gut ist und ich mir keine Sorgen machen soll:-[!

Was meint ihr dazu? Mach ich mir wirklich umsonst Gedanken?
Ich dachte bisher immer, dass wenn die Kleinen mal so ruhig sind, sie einen Wachstumsschub haben und das dann aber nur so 2 Tage andauert, bei mir ist´s jetzt aber schon seit bestimmt Anfang der Woche so ruhig im Bauch#schwitz!

LG
pocahontas mit Joshua (18 Monate) & Babygirl inside (25+1)

Beitrag von sternchen.4 22.05.10 - 11:57 Uhr

Du bist doch auch nicht jeden Tag total aktiv oder?
Auch die Baby haben ihre Ruhepausen im Bauch und bewegen sich nicht ständig oder wenn sie z.B ein Wachstumsschub haben, das ist doch ganz normal.

Beitrag von muhle 22.05.10 - 12:14 Uhr

Hallo,erstmal#liebdrueck,nun mal ganz ruhig,ich denke wenn du sie immerwieder ma spührst ist es ganz normal,sie kann sich ja auch gedreht haben,das du es eben jetzt nicht so stark wahrnimmst;-)
wenn du aber für dich das gefühl hast es ist eben nicht "normal",dann fahr ins kh und lass nachschauen#liebdrueck

alles liebe noch und eine schöne rest kugelzeit;-)

Beitrag von lene76 22.05.10 - 12:51 Uhr

ich wuerde vielleicht doch mal ins KH fahren - zur beruhigung. dann weisst du das alles ok ist und kannst dich entspannen. aber eh du dich da zu hause ganz kirre machst, wuerd ich vielleicht eher mal draufschauen lassen.

Beitrag von simerella 22.05.10 - 13:08 Uhr

Hallo,

meine kleine Maus hat solche Phasen auch, meist tun mir dann die Mutterbänder weh und ich denke sie wächst. Es ist dann meist ein paar Tage ruhiger im Bäuchlein, aber ich merke schon noch, dass sie sich hin und wieder dreht.
Und wenn die Wachstumsphase dann vorbei ist, ist die kleine Maus umso aktiver.
Hatte ich jetzt schon ein paar mal. Ich klopfe schon mal sanft gegen den Bauch, dann bewegt sie sich meist und ich bin beruhigt.

LG,
simerella + Mini-Maus#verliebt 27+2 SSW.