Ich finde, so sollte es überall sein

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von yvivonni 22.05.10 - 12:03 Uhr

Hallo ihr lieben,

ersteinmal möchte ich Euch alle mal ganz doll #liebdrueck#liebdrueck.

Ich bin Mutter einer stillgeborenen Tochter in der 24.Woche, ich möchte Euch gerne mal einen Film zeigen, wie es bei mir war. Ich habe im Albertinen KH in Hamburg meine Tochter entbunden. Es zeigt wie im KH von Still/TOT geborenen abschied genommen wird.

Es ist ein Infofilm vom KH. Ich würde mich so freuen wenn es das auch in anderen Städten geben würde.

Es wird die Grabstätte und auch die Platten wo die namen der Kinder draufstehen gezeigt.
Auch meine Mikkeline steht drauf, es ist schön zu wissen das sie auch für andere unvergessen bleibt.

http://www.albertinen.de/service/videos/stillgeboren_film

Ich zünde eine #kerze für alle #sternchen an.

GLG Yvi mit #stern Mikkeline stillgeboren 24.Woche

Beitrag von celebrian 22.05.10 - 13:00 Uhr

Hallo Yvonne,

ich finde auch es sollte überall so sein, aber die meisten Leute verstehen uns nicht so gut und können es nicht nachvollziehen. Man bekommt immer gesagt beim nächsten mal klappt es bestimmt.
Ich hoffe es folgen viele KH diesem Beispiel.

LG Celebrian

Beitrag von hakka 22.05.10 - 15:31 Uhr

Hallo Yvi!
Ja, es lohnt sich auch die guten beispiele zu nennen!

Hier in Bad Segeberg ist es auch total schön (so paradox es klingt). Sie geben sich sehr viel Mühe und ich habe mich bei der Stillen geburt meiner Tochter sehr wohl gefühlt. Ich habe Zeit bekommen vorher und nachher. Und ich durfte auch sehr schnelle nach Hause zu meiner Familie, was ich ebenfalls sehr schön fand. ich bekam eine sehr gute Nachsorge Hebamme an die Hand und es war rund um gut.

Auch hier gibt es zwei mal im jahr Beerdigungen, eine Selbtshilfegruppe und ein Ärzte-, Hebammen- und Pastorenteam was einen begleitet.
Einfach wunderbar und ich hoffe auch, dass diesen guten Beispielen an anderen Orten gefolgt wird.

LG
Hakka

P.S.: Auch jetzt in meiner Folgeschwangerschaft werde ich sehr gut - meiner Situation angepasst - im KH behandelt.

Beitrag von sagapo 24.05.10 - 15:52 Uhr

Hallo

Ich finde es gut wenn es solche Krankenhäuser gibt die verweiste Eltern unterstützen, aber ehrlich gesagt mit einem Film dafür zu werben finde ich nicht so passend!

Für alles #stern eine #kerze

Tg sagapo