Waren eure Tests bei es+9 positiv?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nirttac 22.05.10 - 12:43 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Muss ein 10er Test bei ES+9 schon was anzeigen?
ich lese hier sooo oft, dass Frauen schon bei ES+9 positive Tests haben...

was denkt ihr? Wie war es bei euch?

Beitrag von yvivonni 22.05.10 - 12:46 Uhr

Müßen tut er nicht, bei mir war es allerdings so. Meine Tests waren bei allen SS bei ES+9 schon positiv. Kenne aber auch welche die waren erst nach NMT positiv.;-)

Meine Tests sind in meiner VK.;-)

GLG Yvi 14.Woche#verliebt

Beitrag von sternchen.4 22.05.10 - 12:47 Uhr

Nein. Warte bis nach NMT

Beitrag von keks40 22.05.10 - 12:51 Uhr

Hallo,

wenn du genau weißt wann dein ES war kann er evtl bei ES + 10 anzeigen. Bei den meisten wo ein Test bei ES + 9 anschlägt hat mit sicherheit der ES ein-zwei Tage vorher stattgefunden.
Da das Ei ja ca 6 - 7 Tage braucht um sich einzunisten und dann erst mit der Produktion des HCG beginnt.

Viel Glück

lg
keks

Beitrag von yvivonni 22.05.10 - 12:54 Uhr

#kratz Dann kann ich mich also auf die Ovu`s , die Tempi , den Doc und dem Schmerz nicht verlassen?#kratz
Wie gut das du mich aufgeklärt hast.#danke

LG Yvi

Beitrag von qrupa 22.05.10 - 15:21 Uhr

Hallo

die Antwort ist eigentlich jein

Ovus zeigen nur an, dass ein ES in den nächsten ca 36 Stunden bevorsteht, die temperatur zeigt auch nur ein zeitfenster von ca 3 Tagen an in denen der ES stattgefunden hat und der Mittelschmerz kann 1. vom Wachsen des Eis stammen, vom ES selber, oder von der Folikelflüssigkeit, die beim ES frei wird. Das ist also ein ziemlich unsicheres Zeichen.

Und dann braucht das gesprungene und befruchtete Ei erstmal 5 Tage bis es durch den Eileiter ind ie gebärmutter ge´wandert ist, nistet sich dann innerhalb der nächsten 5 Tage ein (also bis ca ES+10) und erst dann beginnt die HCG Produktion. Das HCG hast du aber erst ca nach zwei Tagen im Urin, also bei eienr späten einnistung frühestens bei ES+12.
Und dann kommt es noch auf deinen HCG Ausgangswert an, der immer zwischen null und 5 liegt. Liegt der Wert bei dir bei 5, dauert es natürlich nicht so lange wie wenn er nur bei 1 liegen würde

LG
qrupa

Beitrag von sternchen20082 22.05.10 - 12:56 Uhr

Muss nicht aber bei mir war ein 25 er an es+11 positiv und an es+10 ein 10er...alles ist möglich aber es ist eigentlich selten...

lg #sternchen20082

Beitrag von mellj 22.05.10 - 13:10 Uhr

meiner war bei es +11 mit abendurin positiv (leicht)am anderen morgen schon stärker und an nmt +1 ganz stark!

lg mellj 15ssw

Beitrag von yvy2202 22.05.10 - 21:58 Uhr

Nein muss er nicht!

Bei dieser SS war er an es+10 noch negativ. Einen Tag später dann positiv.
Bei der zweiten SS (leider FG) an ES+13 positiv (hab allerdings vorher nicht getestet).
Bei der ersten SS mit unserem Großen war er an NMT noch negativ. 3 Tage später dann positiv.

LG und alles Gute

yvy