Schwanger trotz Blutung ?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von jellybelly-x3 22.05.10 - 13:02 Uhr

Hallo,ich habe da mal eine Frage.
Und zwar hatte ich am 9.5. GV der eine SS zur folge haben könnte.Etwa seit dem 11.5.(mittwoch) habe ich ständige unterleibschmerzen, plötzliche, übelkeit, kreislaufprobleme, kopfschmerzen uä.
Als es Montags immernoch nicht besser wurde bin ich erst mal zu meinem Hausarzt,der sich die Schmerzen und so nur durch eine Schwangerschaft erklären könnte.Rein rechnerisch dürfte das zwar eigentlich nicht möglich sein da ich erst kurz zuvor meine Tage hatte,aber man weiß ja nie.Jedenfalls wurde ich dann weiter zu meinem FA geschickt welcher mir zumindest sagen konnte das keine Zysten o.ä. zufinden sind,zur schwangerschaft konnte er mir jedoch nichts sagen da es einfach noch zufrüh war.Jedenfalls bin ich dann wieder mit meinen Schmerzen nachhause und aber vorsorglich meinen Nuvaring entfernt falls doch eine SS vorliegen sollte.
Gestern habe ich dann meine Abbruchblutung bekommen,sie begann ganz leicht und war nach einer Stunde auch wieder verschwunden.Als ich jedoch heute morgen aufgewacht bin war alles voller Blut und ich blute momentan etwa von der gleichen stärke wie bei meiner normalen Regel.Jetzt stellt sich mir die Frage kann ich denn überhaupt schwanger sein wenn es wirklich so extrem blutet ? Wird die Eizelle dann nicht eventuell geradewegs herausgespült?Heute wäre der 13. Tag nach dem GV ab nächster Woche Donnerstag könnte ich einen SST durchführen.. lohnt sich das jetzt überhaupt noch oder ist da keine Hoffnung mehr auf ein Kind ?

Danke im vorraus für die Antworten.

Beitrag von karra005 22.05.10 - 18:40 Uhr

Hast du denn irgendwelche Anwendungsfehler beim Ring gemacht?
Wenn nicht, dann sollte eine SS wirklich unwahrscheinlich sein. Mache trotzdem einen Test, einfach um die Gewissheit zu haben. Danach kannst du immer noch zum FA gehen.
Die Symptome die du beschreibst, können auch ganz normale NW des Ringes sein. Eben wie bei der Pille.