ES+4 ständiges Ziehen im Unterleib

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janine.b 22.05.10 - 13:18 Uhr

Hallöchen!
hatte am ZT 9 einen positiven ovu und haben die tage davor und danach auch immer geherzelt:-)
hab ständig ein ziehen im unterleib,ist fast den ganzen tag zu spüren!
und gestern hatte ich ganz starken ausfluß#schein
kann es etwa schon ein zeichen für #schwanger sein?? oder für die einnistung?
bin jetzt zt 14.
wem geht es ähnlich oder hatte sowas schon mal und war dann #schwanger?

LG und schönen tag euch#winke

Beitrag von janine.b 22.05.10 - 13:24 Uhr

achja...und seid gestern ständig rückenschmerzen...

Beitrag von maja1512 22.05.10 - 13:31 Uhr

Hm bei meiner ersten ss hatte ich erst nmt +9 oder so das erste mal ziehen der mutterbänder und jetzt habe ich auch ein ziehen erwarte die menus erst am mittwoch lg

Beitrag von maja1512 22.05.10 - 13:34 Uhr

wo hast du die rückenschmerzen ?

Beitrag von janine.b 22.05.10 - 13:44 Uhr

die rückenschmerzen sind ziemlich mittig..
das ziehen im unterleib ist seit gestern eigendlich immer zu spüren.
und der ausfluss gerstern ist voll durch die slipeinlage (sorry) durchgegeangen...hmm

Beitrag von nicki82ob 22.05.10 - 14:19 Uhr

GEnauso gehts mir auch
Ich hab sehr starken Ausfluss aber ohne jucken ohne alles...
Bin jetzt Es+6 und habe dauer ziehen im UL... als käme die Mens... was ja noch gar nicht sein kann...
hab nicht gerade Rückenschmerzen sondern das UL ziehen zieht sich bis fast zum Rücken... SS Anzeichen können es ja eigentlich noch nicht sein...
Sehr merkwürdig diesen Zyklus

Beitrag von aubergine 22.05.10 - 14:32 Uhr

ich habe genau die gleichen anzeichen.....

voll viel zs, denke immer ach ja jetzt sind sie da.....weiß leider nicht genau wann meine mens kommen soll da ich einen unregelmäßigen zyklus habe.....fie ganze zeit wars immer so ca. 21 tage jetzt ist es schon der 37.tag......

Beitrag von janine.b 22.05.10 - 15:07 Uhr

uii, hast du denn noch garnicht getestet??

Beitrag von onlyheaven 22.05.10 - 14:50 Uhr

Sorry süße, dass kann alles und nix sein. Ich Tippe auf PMS
Ich habe das auch immer schon kurz nach ES. Der viele Ausfluß ist normal zu dieser Zeit, ist also auch kein sicheres Zeichen auf Schwangerschaft.
Du wirst Dich wohl noch gedulden müssen.

Drück Dir die Daumen.

LG

Beitrag von janine.b 22.05.10 - 15:04 Uhr

ja da bleibt nur hoffen #schwitz
gedulden muss ich mich noch bis zum 1.
danke dir!

Beitrag von onlyheaven 22.05.10 - 15:11 Uhr

versuch Dich ein wenig zu entspannen und abzulenken.....;-)

viele Grüße

Beitrag von madallo 22.05.10 - 22:12 Uhr

Ich bin mittlerweile bei ES+5 (oder 6,weiß es nicht so genau) und habe seit gestern auch ein "komisches"Gefühl - starkes Zwicken und Ziehen im Unterleib, heute Morgen Stechen auf der linken Seite, ab und zu Schwindel, Verdauung spielt verrückt, weiche Knie usw. Und heute Abend hatte ich plötzliche voll Lust auf Schokolade (hatte bestimmt seit 4 Wochen keine!) Ich hoffe, es ist kein Magen-Darm Virus, denn so ein "komisches" Gefühl hatte ich bislang auch noch nie...

Drücke uns also die Daumen, dass es nicht nur Wunschdenken ist!!!

LG
ML