Zuckerwerfrage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen.4 22.05.10 - 15:20 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich muss, aufgrund von Schwangerschaftsdiabetes bis Dienstag den Zucker messen.
Eben, mir war sehr schwindelig und zitterig, habe ich ab und an mal, Zucker gemesen und der war bei 65. Ist das normal? #kratz

Beitrag von yvivonni 22.05.10 - 15:26 Uhr

Ich bin der Meinung das es unterzuckert ist, ich glaube er sollte bei über 80 liegen, zumal du ja wohl bis jetzt schon was gegessen haben solltest.#zitter
Das würde auch dein Zittern erklären, ich habe das auch immer bei unterzuckerung.#zitter

GLG Yvi

Beitrag von ola80 22.05.10 - 15:26 Uhr

Du bist ein bischen unterzuckert, zwischen 80 und 120 ist gut. Iß was dann gehts dir besser.;-)

Beitrag von maria2012 22.05.10 - 15:30 Uhr

Etwas zu niedrig, aber nicht besorgniserregend! ;-)

Beitrag von sternchen.4 22.05.10 - 15:34 Uhr

Gegessen hatte ich heute natürlich schon was.
Das Letzte war ein Snickers....
Sollte ich das nebenbei mal ansprechen bei der Diabetologin?
Also das meine Werte manchmal so niedrig sind?

Beitrag von chaos-queen80 22.05.10 - 15:50 Uhr

Als mir mal schwindelig war, wurde er auch gemessen, dann lag der Wert bei 100. Das war völlig ok sagte man mir.

65 war bei mir immer der Nüchternzucker-Wert, da ist es ok. aber während des Tages sollte er schon höher sein!

LG
Tina (ET-8)