ambulante entbindung, pda

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von saubaer 22.05.10 - 15:27 Uhr

hallo!

einer ambulanten entbindung würde doch ohne pda nichts im wege stehen oder?
was haltet ihr davon?
bei meiner ersten schwangerschaft hatte ich eine pda bekommen und deswegen war mir total schwindelig und ich konnte selbstverständlich noch nicht nach hause.
der schwindel nach der geburt kam doch von der pda oder?
LG

Beitrag von luzio 22.05.10 - 15:33 Uhr

Hi

kann ich mir eigentlich
nicht vorstellen.Hatte auch eine war alles bestens.Klingt eher nach nem Kreislaufproblem..Wie war denn dein Blutdruck?

Beitrag von saubaer 22.05.10 - 15:55 Uhr

hmm das weiß ich gar nicht mehr, aber mein sohn kam um 14 uhr zur welt und ich konnte bis zum nächsten morgen nicht ausstehen so schwindelig war mir. ich dachte eigentlich das das von der pda war..

Beitrag von nele27 22.05.10 - 15:37 Uhr

Hi,

ich hatte auch eine quasi ambulante Entbindung mit PDA - Anton kam nachts und ich bin am nächsten Morgen nach Hause...war kein Problem. Schwindelig ist ja vielen Frauen danach, deswegen liegst Du ja noch ein paar Stunden im Kreißsaal, bevor Du nach Hause kannst. Aber Du musst deswegen, wenn Du sonst gesund bist nicht tagelang auf die WOchenstation.

LG, Nele
15. SSW

Beitrag von petitange 22.05.10 - 15:45 Uhr

Also mir war schon schwindelig, nach der PDA und ich hatte absolutes Verbot, das erste Mal alleine aufzustehen, so dass ich in der Nacht eine Hebamme rufen musste, um auf Toilette zu gehen. Am nächsten Morgen war das aber wieder weg.

Beitrag von kati543 22.05.10 - 15:57 Uhr

Schwindling ist normal nach der Geburt. Schließlich hast du dabei innerhalb von einer Sekunde mal eben ein paar Kilo verloren. Das verkraftet der Körper nicht so ohne weiteres. Mal abgesehen von dem Blutverlust, der natürlich noch dazu kommt.
Also das Gefühl nach der 1. geburt KANN von der PDA gekommen sein, aber eben auch von der Geburt.

Beitrag von nisivogel2604 22.05.10 - 15:59 Uhr

Das kann natürlich an der PDA liegen.

http://www.hebamme-rundbogen.de/index.php?option=com_content&view=article&id=3:die-periduralanaesthesie-erklaerung&catid=2:beitraege&Itemid=4

Wenn es dir gut geht kannst du jederzeit nach Hause.


lg